Digitale Fotografie - Test & Praxis

Aquasoft Earth Pilot - Bilder über die Weltkugel verteilt

AquaSoft hat die Angebotspalette mit dem Earth Pilot erweitert. Es versteht sich als Ergänzung zu Fotoshows und erstellt Kamerafahrten aus Google Earth als

image.jpg

© Archiv

AquaSoft hat die Angebotspalette mit dem Earth Pilot erweitert. Es versteht sich als Ergänzung zu Fotoshows und erstellt Kamerafahrten aus Google Earth als Video. Dazu legt der Anwender einfach Start und Ziel fest - das Flugvideo produziert die Software dann automatisch. AquaSoft Earth Pilot kann Satellitenbilder und Geländeformationen erstellen und den Panoramio Fotodienst einbinden. So kann man jeden Punkt der Erdkugel ansteuern und schauen was andere Fotografen schon aufgenommen haben. Diese Bilder, sofern in Panoramio angekommen, stehen zum Download zur Verfügung. Der AquaSoft Earth Pilot kostet 20 Euro und ist ab sofort als Download verfügbar.

www.aquasoft.de

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.