Home und Mobile Entertainment erleben
Neuerungen im Überblick

tvOS 12: Update für Apple TV bringt Dolby Atmos und mehr

Die aktuelle Apple TV Generation unterstützt ab sofort den Surround-Sound-Standard Dolby Atmos. Welche Neuerungen das tvOS 12 Update noch bringt, lesen Sie hier.

Apple TV 4K Dolby Atmos Update

© Apple

Besserer Surround-Sound: Durch das tVOS 12 Update kommt Dolby Atmos für das Apple TV 4K.

Neben iOS 12 hat Apple am Montag auch den Rollout von tvOS 12 gestartet. Seit Juni 2018 war es als Vorabversion im Test. Das Update bringt eine Verbesserung für die aktuelle Apple-TV-Generation, die vor allem Heimkino-Fans erfreuen wird: Apple TV 4K unterstützt ab sofort auch Dolby Atmos. Der Streaming-Player ist damit neben der Xbox One einer der ersten, der neben dem HDR-Standard Dolby Vision auch den modernsten Surround-Sound-Standard von Dolby unterstützt.

Dolby Vision und Dolby Atmos vereint

Passend dazu hat Apple bereits begonnen, seinen iTunes-Shop um Dolby-Atmos-Titel zu ergänzen. Man wolle das größte Angebot für Dolby-Atmos und 4K-HDR-Filme schaffen. Für den Premium-Sound ist kein Aufpreis fällig. Doch auch abseits von iTunes bringt das tvOS-12-Update Vorteile. So bietet gibt es etwa bereits zahlreiche Netflix-Filme und -Serien mit Dolby Atmos. Auch Amazon Video und Maxdome haben entsprechende Titel im Programm.

Im Vergleich zu Dolby Surround erlaubt Dolby Atmos eine genaue Platzierung von Klangobjekten im dreidimensionalen Hörraum. Neben dem aufwendigsten Standard für den Einsatz in Kinos gibt es eine gesonderte Implementierung für das Heimkino und auch eine angepasste Variante für den mobilen Einsatz in Smartphones und Tablets. Im Heimkino setzt Dolby Atmos auf einen zusätzlichen nach oben gerichteten Lautsprecher, der den Schall über die Decke im Raum verteilt, um einen dreidimensionaleren Klang zu vermitteln.

tvOS 12: Passwörter direkt vom iPhone ausfüllen

Neben Dolby Atmos bringt tvOS 12 weitere neue Funktionen für das Apple TV 4K und Apple TV 4. So können über ein iPhone oder iPad mit iOS 12 direkt AutoFill-Passwörter an das Apple TV weiterreichen, um sich bei Apps und Diensten anzumelden. Im iPhone- und iPad-Kontrollzentrum kann zudem nun direkt auf die Apple TV Remote zugegriffen werden. Auch die Steuerung des Apple TV über Smart-Home-Systeme wie Control4, Creston oder Savant wurde ergänzt samt Unterstützung für Sprachbefehle via Siri.

Um das Apple-TV-Update auf tvOS 12 sofort zu installieren, navigieren Sie auf dem Apple TV in den Einstellungen zu System und dann Softwareupdates. Dort wählen Sie die Option Software aktualisieren.

Mehr lesen

Atmos Soundbars Vergleichstest
Mit 3D-Klang

Dolby Atmos vom Kinosaal ins Wohnzimmer? Wir haben alle derzeit verfügbaren Soundbars mit 3D-Klang getestet und verglichen: LG, Onkyo, Philips,…

Mehr zum Thema

Apple TV mit Siri-Remote
Apple-Keynote: Streaming-Box der nächsten…

Das neue Apple TV bestätigt bei seiner Vorstellung viele der Gerüchte und Leaks. Alle Infos zu Apples Streaming-Box.
Apple TV 2017 Gerüchte
Gerüchte

Es gibt neue Gerüchte zum Apple TV der 5. Generation: Angeblich wird ein 4K-Modell getestet, dessen Release noch 2017 erfolgen soll.
Apple TV 4K Release Preis
Alles zu Release, Preis und Features

Upgrade für's Heimkino: Das neue Apple TV 4k verspricht 4K-Ultra-HD-Wiedergabe in HDR. Alle Details zu Release, Preis und Features.
Apple TV Amazon Prime Video App
Streaming

Eine Amazon Prime Video App für das Apple TV wurde vor langer Zeit angekündigt. Jetzt macht ein Update die Prime Video App fit für tvOS.
Sony CES 2018 Bravia OLED TV
Video
CES 2018

Sony lockt Heimkino-Fans auf der CES 2018 mit neuen Bravia-OLED-TVs, einer Dolby-Atmos-Soundbar sowie passendem AV-Receiver und UHD-Blu-ray-Player.