Apple iPhone 3G S - Jetzt mit 3-Megapixel-Kamera, AF und Makro

Mit dem iPhone 3G S hat Apple das nach eigenen Aussagen bisher schnellste und leistungsfähigste iPhone vorgestellt. Es soll im Schnitt doppelt so schnell wie

News
image.jpg
© Archiv

Mit dem iPhone 3G S hat Apple das nach eigenen Aussagen bisher schnellste und leistungsfähigste iPhone vorgestellt. Es soll im Schnitt doppelt so schnell wie das iPhone 3G sein und eine verlängerte Akkulaufzeit bieten. Apple verspricht eine "hochwertige" 3 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Makro. Mit der neuen 'Tab to focus' Funktion berührt man einfach ein gewünschtes Objekt oder einen Bereich auf dem Display und die Kamera passt Bildschärfe und Belichtung automatisch an. Dazu kommt eine einfach zu bedienende Videoaufzeichnungsfunktion. Das neue iPhone OS 3.0 Betriebssystem bringt über 100 neue Funktionen wie 'Cut, Copy und Paste'; 'MMS'; Spotlight Suche, Querformat-Keyboard und viele mehr. iPhone 3G S unterstützt zudem 7.2 Mbps HDSPA für eine schnellere Netzwerkverbindung. Die Speicherkapazität wurde auf 16 bzw. 32 GB verdoppelt. Das iPhone 3G S soll ab dem 19. Juni in Deutschland erhältlich sein, die Preise sind noch offen. Für die USA wurden 200 (16GB) bzw. 300 (32GB) Dollar genannt. Die iPhone OS 3.0 Software wird am 17. Juni kostenlos für alle iPhone Nutzer als Software Update über iTunes 8.2 oder neuer erhältlich sein.

www.apple.com/iphone

9.6.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.