WLAN-Basisstationen

Apple Airport Serie: Router-Entwicklung vor dem Aus?

Die Router AirPort Express, AirPort Etreme und AirPort Time Capsule könnten bald Geschichte sein. Apple schließt angeblich die Entwicklungsabteilung.

© Apple

AirPort Time Capsule & Co: Nimmt Apple bald seine Router-Modelle vom Markt?

Apple löst angeblich seine Entwicklungsabteilung für Router auf. Die Vorbereitungen zur Schließung der Abteilung laufen anscheinend schon seit einem Jahr. Betroffene Ingenieure sollen in andere Entwickler-Teams verteilt werden - etwa Apple TV.​ Dies berichtet das US-Wirtschaftsmagazin Bloomberg​ und beruft sich dabei auf anonyme Quellen aus der direkten Umgebung des Konzerns. Es gibt noch kein offizielles Statement von Apple, das diese Gerüchte bestätigen könnte.

Apple hat seit 2013 keine Neuerungen an seinen Routern vorgenommen. Das lässt darauf schließen, dass diese Produktsparte dem Konzern nicht mehr so wichtig ist, wie andere Abteilungen.

Apple hat drei verschiedene Wireless-Router im Angebot: Den AirPort Express, den AirPort Extreme und den AirPort Time Capsule. Die Preise der Router rangieren zwischen 109 Euro für den AirPort Express und den AirPort Time Capsule mit 3 T Speicher für 429 Euro. Der Time-Capsule-Router fungiert gleichzeitig als Speicherort für ein Daten-Backup.

Apple ist in diesem Jahr bereits aus dem eigenen Produktionsgeschäft von Monitoren ausgestiegen. Im Oktober war das Unternehmen aus Cupertino dazu übergegangen, hochauflösende Bildschirme extern bei LG Electronics herstellen zu lassen. Könnte eine ähnliche Strategie auch zukünftig die AirPort-Router betreffen?​ Anbieten würde es sich zumindest.

Mehr lesen

Galerie
Top 10

WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.

Mehr zum Thema

WLAN-Router Update

Das Fritz OS 6.90 Update für die Fritzbox 7560 und 7580 bereit. AVM-Updates für Fritzbox 7590 und 7490 folgen später im September. Das bringt's!
Fritzbox 6490 Cable, Fritzbox 6590 Cable & Co.

Bei Vodafone-Kunden gab es in den letzten Tagen Verbindungsprobleme mit Fritzbox-Routern. AVM löst dies nun mit dem Update auf FritzOS 6.85.
AVM-Router

Für die Fritzbox 7490 stellt AVM ab sofort das Update auf FritzOS 6.93 final bereit. Auch für den FritzWLAN Repeater 1750E gibt es eine neue Firmware.
Alle Infos zum Download

AVM rollt seine neue Router-Software Fritz OS 7 für weitere Fritzbox-Modelle aus. Das Update steht nun für die Fritzbox 4040, 7530 und 7560 bereit.
Betriebssystem-Update für den Router

AVM stellt das Update auf Fritz OS 7 für die Fritzbox 7430 und 7590 bereit. Neuerungen gibt's für die Smart-Home-Unterstützung und das Mesh-WLAN.