Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ansmann XC3000 - Akku-Manager

Mit dem schon letzes Jahr angekündigten Akku-Management-System XC3000 hat Ansmann nun eine neuartige Kombination aus Ladegerät und Batterietester auf den Markt

© Archiv

Mit dem schon letzes Jahr angekündigten Akku-Management-System XC3000 hat Ansmann nun eine neuartige Kombination aus Ladegerät und Batterietester auf den Markt gebracht. Damit können nicht nur klassische Rundzellen (Micro, Mignon, Baby, Mono) sowie 9V-Block, sondern eine Vielzahl von Li-Ion Akkupacks für Kameras, Camcorder und Handys geladen werden. Ein Batterietester gibt Auskunft über den Zustand gängiger Akkus und Batterien. Für einfache Bedienung sorgen drei Funktionstasten und zwei LC-Displays. Bis zu 10 Akkus können gleichzeitig mit verschiedenen Stromstärken geladen, ihre Kapazität gestestet oder reaktiviert werden. Fünf Überwachungssysteme kontrollieren den Ladevorgang. Der Kontakt zu einer Vielzahl von aktuellen Li-Ion- und Li-Polymer-Akku wird mittels zweier verschiebbarer Kontakte hergestellt. Das XC3000 erkennt dabei automatisch die Polung und die Spannung (3,6 oder 7,2V). Auch ein Check der Restkapazität und Spannung von praktisch allen gängigen Akku- und Batterietypen ist möglich. Das Gerät ist weltweit mit 100 - 240V einsetzbar. Mit drei Jahren Garantie ist der XC3000 zu Preisen um die 200 Euro im Handel. www.ansmann.de

Mehr zum Thema

Aktuelle Sicherheitsmeldungen

Microsoft warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke in Windows, die bereits ausgenutzt wird. Dazu irritierte der Defender mit einem seltsamen…
Updates für 1909/1903

Neue Windows 10 Updates stehen an und lösen aktuelle Probleme. Diese Zusatz-Updates wird Microsoft künftig wegen Corona pausieren – um weniger Ärger…
Fortnite-Bundle für 299 Euro

Lidl bietet die PS4 Pro im Fortnite-Bundle für 299 Euro an. Online ist das Angebot vergriffen. Wir geben Tipps, wenn Sie jetzt PS4 oder PS4 Pro kaufen…
Gratis-Zugang zum neuen Streaming-Dienst

Disney+ ist nun auch in Deutschland gestartet. Wer aufgrund der monatlichen Kosten noch mit sich hadert, kann den Streaming-Dienst kostenlos testen.
Home-Office

Der Media Markt hat Home-Office-Angebote- jetzt inklusive Surface-Geräten, passende Bundles mit Type Cover, Pen und Office 365 Home.