Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ansmann - Netzgeräte für Globetrotter

Die Netzgeräte der neue Ansmann APS-Serie versorgen Elektro-Kleingeräte wie Taschencomputer, Digitalkameras, Messgeräte und MP-3 Player mit Strom aus dem Netz.

© Archiv

Die Netzgeräte der neue Ansmann APS-Serie versorgen Elektro-Kleingeräte wie Taschencomputer, Digitalkameras, Messgeräte und MP-3 Player mit Strom aus dem Netz. Die sechs spannungsstabilisierten und kurzschlussfesten Geräte zu Preisen zwischen 9 und 22 Euro liefern Ausgangsströme von 600, 1000 und 1500 mA (bis zu 18 W). Die Elektronik dieser neuen Serie ist konform mit den EuP-Grenzwerten für Effizienz und Stand-by-Stromverbrauch und für Applikationen von 3 - 12V weltweit einsetzbar (100 - 240V). Für den Kontakt zu einer Vielzahl von Geräten sorgt das 7-teilige Sekundärsteckerset mit gebräuchlichen Klinken- und Hohlsteckern. Zum APS 1500 "Traveller" gehören zudem vier Primär-Wechselstecker für EU, UK, USA und Australien. Ansmann gewährt 3 Jahre Garantie. www.ansmann.de

Mehr zum Thema

Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.
Blue-Screens, Automatische Reparatur und mehr

Die ersten Windows-10-Updates 2021 sind verfügbar. Einzelne Nutzer stoßen auf typische Probleme mit KB4598242 und KB4598229. Wir zeigen mögliche…