Digitale Fotografie - Test & Praxis

Ansmann Digicharger Vario pro - Universeller Lader

Mit dem Digicharger Vario Pro bietet Ansmann ein universelles Ladegerät für Li-Ion-Akkupacks, Mignon(AA)- und Micro(AAA)-Rundzellen an. Außerdem kann er als

© Archiv

Mit dem Digicharger Vario Pro bietet Ansmann ein universelles Ladegerät für Li-Ion-Akkupacks, Mignon(AA)- und Micro(AAA)-Rundzellen an. Außerdem kann er als USB-Stromquelle mit Notstromfunktion dienen. Es handelt sich dabei um einen Weiterentwicklung bewährten Digicharger Vario. Die Version "Pro" eignet sich nicht nur für praktisch alle Li-Ion Akkupacks von Digitalkameras, Camcordern und Handys. Ein höherer Ladestrom von 1000 mA sorgt jetzt für kürzere Ladezeiten, die flexiblen Kontakte sind nun auch in der Höhe verstellbar. Dadurch können selbst Akkus mit kleinen Kontaktschlitzen adaptiert werden. Desweiteren kann der "Pro" auch als Stromversorgung für alle USB-Anwendungen, z. B. für MP-3 Player und Computerspiele dienen, und im Notfall ein eingelegter Li-Ion-Akku als Stromquelle für USB-Geräte verwendet werden. Der Digicharger Vario Pro mit neuem LC-Display kostet 60 Euro.

Beim Energy 4 speed handelt es sich um ein mikrocontrollergesteuertes Schnell-Ladegerät für Schnell- und Standard-Ladung von vier Mignon(AA)- oder Mikro(AAA)-Akkus. Mehrfacher Überladeschutz durch -deltaU Abschaltung, Temperaturüberwachung und Timer sorgt für Sicherheit, eine Impulserhaltungsladung für immer volle Akkus. Weitere Merkmale sind Akku-Defekt- und Alkaline-Erkennung, Verpolschutz, aktive Kühlung der Akkus durch einen Lüfter sowie Anzeige des Akku-Status per LED für jeden Ladeschacht. Energy 4 speed kostet 40 Euro oder im Set mit 4x AA NiMH Akkus 2700mAh 60 Euro. Beide Geräte sind dank 110-240V-Netzteil und mitgelieferter Adapterstecker für EU, UK und USA sowie Zigarettenanzünder im Auto überall einsetzbar und haben drei Jahre Garantie. www.ansmann.de

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.