Adapter

Neu: SATA-USB-3.0-Adapter Sharkoon DriveLink USB3.0

Sharkoon stellt einen praktischen Adapter vor, der externe SATA-Laufwerke über die schnelle USB3.0-Schnittstelle mit PC oder Notebook verbindet. Das Sharkoon DriveLink USB3.0 ist eine einfache Lösung für Anwender, die schnellen Zugriff auf ihre ausgebauten Festplatten benötigen oder ohne großen Aufwand gleich mehrere Datenträger abwechselnd nutzen möchten.

© Sharkoon

Sharkoon DriveLink USB3.0

Das Sharkoon DriveLink USB3.0 besitzt eine 22-Pin-SATA-Schnittstelle, an welche Festplatten und SSDs im 2,5- und 3,5-Zoll-Format sowie optische 5,25-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden können. Die Stromversorgung der eingesetzten Laufwerke erfolgt über das beiliegende Netzteil. Eine Status-LED zeigt Betrieb und Datentransfer an. Außerdem bietet das Gerät eine komfortable "One Click Backup"-Funktion: Mit nur einem Knopfdruck können Daten gesichert und synchronisiert werden. Die gewünschten Backup-Einstellungen lassen sich vorab über die beiliegende Software einrichten.

Der Adapter sitzt in einem Gehäuse aus schwarzem Kunststoff und silber gebürstetem Aluminium. Mit seinen kompakten Abmessungen von 58 x 56 x 21 mm (L x B x H) und seinem geringen Gewicht von 54 Gramm soll das Sharkoon DriveLink USB 3.0 ein unaufdringlicher Begleiter für unterwegs sein. Das Plug&Play-fähige Sharkoon DriveLink USB3.0 unterstützt die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Im Lieferumfang befinden sich ein Netzteil (12 V / 2A), eine Tool-CD mit Backup-Software und PDF-Anleitung sowie ein USB3.0-Anschlusskabel. Den Adapter erhält man ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 22,29 Euro.

© Sharkoon

Mehr zum Thema

Platz auf der Festplatte schaffen

Während auf der einen Festplattenpartition genügend Platz ist, wird er auf der anderen knapp. Die Partitionen ohne Datenverlust neu aufzuteilen, ist…
Die Pollin-Angebote

Der mittelständische Versender Pollin bewirbt aktuell einige Sonderangebote, die im Preis-Reigen der verschiedenen Anbieter am unteren Ende…
Xbox 360

Wer noch auf einer Xbox 360 unterwegs ist, kann sich freuen. Microsoft bringt eine größere Festplatte mit 500 GB für die Last-Gen Konsole.
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum Einsatz…
eSATA- und USB3-kompatibel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…