"Ein episches Sicherheitsversagen"

Anonymous erbeutet militärische Zugangsdaten

Die Hacker-Gruppe Anonymous hat nach eigenen Angaben den Server einer Beraterfirma des Pentagon gehackt und dabei tausende militärsicher Zugangsdaten erbeutet.

News
Das Pentagon von oben
Das Pentagon von oben
© David B. Gleason from Chicago, IL, Creative Commons-Lizenz

Die ungesicherte Stelle liegt beim Beratungsunternehmen Booz Allen Hamilton. Nach Aussagen von Anonymous konnten die Hacker sich aufgrund eines "epischen Sicherheitsversagens" unbeschränkten Zugriff auf einen praktisch ungesicherten Server verschaffen. Sie erbeuteten -  und veröffentlichten - eine SQL-Datenbank mit über 50.000 E-Mail-Adressen, der TLD ".mil" wie Militär und den dazu gehörenden Passwörtern. 

Booz Allen Hamilton teilte über Twitter mit, ihre Sicherheitsrichtlinie besage, dass sie zu Angriffen prinzipiell keine Kommentare abgeben. Das Pentagon prüft nach eigenen Angaben, ob die betroffenen Mitarbeiter ihre Passwörter ändern sollen.

Wenn das Pentagon darüber noch nachdenken muss, verwundert es nicht, wenn Anonymous erklärt, der Hack sei ziemlich einfach gewesen.

12.7.2011 von Beate Rother

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Evernote Clearly ungestört online lesen

Browser Plug-in

Mit Evernote Clearly ungestört online lesen

Im Internet gibt es viel interessante Dinge zu lesen, aber auch Ablenkungen zu Hauf. Evernote Clearly blendet sie aus und hilft so dabei, sich aufs…

Mozilla Firefox Logo

Internet-Browser

Zusammenarbeit von Mozilla und Google verlängert

Die Mozilla Foundation und Google haben eine neue Vereinbarung getroffen. Dadurch sicherten sich die Entwickler von Firefox weitere drei Jahre…

Firefox und Google

Google zahlt 300 Millionen US-Dollar an Mozilla

Google und Mozilla haben vor kurzem den Vertrag verlängert, wonach Google dafür bezahlt, bei Firefox als Standardsuchmaschine eingestellt zu sein.…

Selbstauskunft leicht gemacht

Datenschutz

Selbstauskunft leicht gemacht

Eine Vielzahl von Stellen sammeln Daten über die Bürger, allen voran die Schufa, aber auch Adresshändler, Vermietervereine und viele andere mehr.…

image.jpg

Mobile World Congress

Mozilla öffnet Plattform für Apps aller Entwickler

Die Mozilla Stiftung will auf dem Mobile World Congress eine Web-Apps-Plattform eröffnen. Mit ihr können Entwickler Apps erschaffen, die ein Nutzer…