Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H

AMD Ryzen H: Neue Notebook-CPUs mit mehr Power vorgestellt

Die neuen AMD-Prozessoren Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H sollen mit Radeon-Vega-Grafik der Coffe-Lake-H-Serie von Rivale Intel Konkurrenz machen.

© AMD

Neue Ryzen-Prozessoren: Mit dem Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H will AMD leistungsfähige Notebooks ausstatten.

Mit seinen Ryzen-Prozessoren hat AMD den Konkurrenzkampf für Desktop-CPUs neu belebt. Nun will der Chip-Hersteller den gleichen Erfolgszug auch auf Notebooks und mobilen Workstations weiterführen. Dafür hat AMD nach den Notebook-APUs Ryzen-U-Serie nun auch die performantere Ryzen-H-Serie gelauncht, die zum Start aus zwei Prozessoren besteht: Dem neuen Flaggschiff Ryzen 7 2800H mit einem Basistakt von 3,3 GHz und einem Boost bis zu 3,8 GHz sowie dem Ryzen 5 2600H mit 3,2 GHz bis 3,6 GHz.

Beide neuen Ryzen-H-Modelle sind 14-nm-Chips mit je vier Zen-CPU-Kernen, Unterstützung für acht Threads sowie einer TDP von 45 Watt. Sie bieten jeweils 192 KB L1 Cache, 2 MB L2 Cache und 4 MB L3 Cache. In Puncto Arbeitsspeicher setzen die Ryzen-H-Modelle auf DDR4-3200 im Dual-Channel-Betrieb.

Radeon Vega 11 und Radeon Vega 8 an Bord

Die Raven-Ridge-APUs der Ryzen-H-Serie integrieren zudem einen Grafik-Chip. Der Ryzen 7 2800H kommt mit einem Radeon Vega 11 Grafik-Chip mit 11 GPU-Kernen und einer 1.300-MHz-Taktung, der Ryzen 5 2600H dagegen kommt mit einem Radeon Vega 8 Grafik-Chip, der 8 GPU-Kerne bietet unt mit 1.100 MHz taktet. Sie unterstützen jeweils Radeon FreeSync und DirectX12.

Sowohl mit der TDP als auch der Übernahme des H im Namen orientiert sich AMD direkt am Rivalen Intel. Dessen Coffe-Lake-H-Serie ist der direkte Konkurrent.

Als Launchtermin für die Ryzen-H-Serie gibt AMD den 9. Oktober 2018 an. Erste Notebooks mit dem Ryzen 7 2800H​ oder Ryzen 5 2600H​ könnten damit noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Regalen stehen.

Mehr lesen

Ryzen 7 2700U und R5 2500U

AMD stellt Raven Ridge vor, die mobile Variante von Ryzen, und Acer kündigt gleich den ersten Laptop an. Das Acer Swift 3 startet Ende 2017 ab 800…

Mehr zum Thema

Ryzen 7 2700U und R5 2500U

AMD stellt Raven Ridge vor, die mobile Variante von Ryzen, und Acer kündigt gleich den ersten Laptop an. Das Acer Swift 3 startet Ende 2017 ab 800…
CES 2018

Zur CES 2018 wird Intel wohl neue Prozessoren mit AMD Vega-Grafik vorstellen. Auf der Webseite ist der Core i7-8809G nun bereits gelistet.
Neue Prozessoren

Der AMD Athlon 200GE auf Zen-Basis und mit integrierter Vega-Grafik ist offiziell. Dazu kommen neue Athlon-Pro- und Ryzen-Pro-Prozessoren.
CES-2019-Ankündigung

AMD kündigt die Radeon Vega 7 an. Release ist im Februar, der Preis und die Leistung angeblich auf dem Niveau der Geforce RTX 2080. Ein Aber bleibt.
Verkaufszahlen

Wie schlägt sich AMD gegen Intel? Laut aktuellen Zahlen von Mindfactory schlug Ryzen 3000 ein wie eine Bombe, der AMD-Marktanteil liegt dort bei 75…