Neue AMD-Server-GPUs

AMD Firepro S9150 und S9050 vorgestellt

AMD stellt die neuen Server-GPUs S9150 und S9050 vor. Dabei setzt das Unternehmen auf voll ausgebaute Hawaii- und Tahiti-GPUs mit RAM satt.

News
AMD stellt neue Server-GPUs vor.
AMD stellt neue Server-GPUs vor.
© AMD

Der Einsatz der beiden Server-GPUs Firepro S9150 und S9050 ist klar abgegrenzt. Ohne Monitorausgänge und Lüfter werden sie in den gekühlten Rackeinschüben von Rechenzentren montiert und da einzeln angesprochen, je nach spezieller Lastverteilung, die von der Software berechnet wird.

Der Grafikprozessor der Hawaii-GPU bietet 2.816 Rechenwerke, beim Speicher unterscheiden sich die Karten allerdings stark. Auf der 290X klemmen 4 GByte GDDR5-Speicher, während die S9150 mit 16 GByte RAM auftrumpfen kann. Beide Karten nutzen dafür einen 512-Bit-Bus.

Lesetipp: Benchmark-Tools für PCs

Ohne die Taktfrequenzen zu verraten, gibt das Unternehmen die theoretische Rechenleistung mit 5,07 TFlops bei einfacher Genauigkeit, und mit 2,53 TFlops bei doppelter Genauigkeit an.

OpenCL 2.0 unterstützt nur die S9150-Version, für die S9050 haben die Entwickler OpenCL 1.2 vorgesehen. Ab dem dritten Quartal sollen die beiden Karten im Handel erscheinen, so AMD. Preise nannte das Unternehmen allerdings noch keine.

8.8.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

HIS: Grafikkarte Radeon HD 7750 iCooler

Was Sie beachten sollten

Grafikkarte einbauen: Die 10 besten Tipps

Sie haben eine neue Grafikkarte gekauft, wollen sie in Ihren PC einbauen und richtig installieren? Wir geben Tipps, wie sie häufige Fehler vermeiden.

Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.

[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Warnung vor gefälschten Nvidia-Grafikarten in deutschen…

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…

AMD-Prozessor

Brisbane statt Kaveri-CPU

Gefälschte AMD-Prozessoren bei Amazon gelistet

Amazon verkauft gefälschte AMD-Prozessoren. Hinter angeblich aktuellen Kaveri-CPUs verbergen sich deutlich ältere Modelle der Brisbane-Generation.

Nvidia-Website

Mehr FPS in Evolve & Co.

Geforce-Treiber 347.52 WHQL als Download erhältlich

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.

amd zen, release, preis, prozessor, fx, opteron, fad 2015

AMD greift an

Zen-Prozessoren sollen Intel Konkurrenz machen

AMD stellt das neue Prozessor-Design Zen vor. Hyperthreading und deutlich mehr Leistung als die Bulldozer- und Excavator-Kerne sollen Intel Konkurrenz…