Bald teurer

Amazon Prime: Kosten steigen ab Februar 2017

Amazon erhöht die Kosten für Prime. Der Preis steigt von 49 auf 69 Euro im Jahr. Wir erklären weitere Änderungen und was das für Bestandskunden bedeutet.

News
VG Wort Pixel
Amazon Prime Instant Video
Der Preis für ein Jahresabo Amazon-Prime erhöht sich ab Anfang Februar auf 69 Euro.
© Amazon

Amazon erhöht die Preise für das beliebte Prime-Abo  und verlangt ab 1. Februar 2017 anstelle von 49 Euro jährlich 69 Euro im Jahr. Auch für das vergünstigte Studenten-Abo steigt der Jahresbeitrag dann von 24 Euro auf 34 Euro. Amazon teilte dies kürzlich über das Kunden-Center​ mit. Eine weitere Neuerung, die Amazon ab dem 1. Februar 2017 einführt, ist das Monatsabo. Mit diesem nutzt man dann alle Prime-Vorteile für 8,99 Euro. Das Abo ist monatlich kündbar. Ein Abo in dieser Form ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie die Prime-Vorteile tatsächlich nur für einen bestimmten Zeitraum nutzen wollen. Vorteile von Amazon-Prime sind zum Beispiel das Sparen von Versandkosten bei einer Vielzahl von Produkten und die Zugänge zu den Entertainment-Plattformen  ​Prime-Video​ und Prime-Music​.​

Was gibt es zu beachten?

Die Preise zum Stichtag 1. Februar gelten jeweils für Neukunden.​ Wer schon Amazon Prime​ Kunde ist, kann das Abo noch weiter für 49 Euro im Jahr nutzen. Voraussetzung ist, dass die nächste Gebühr vor dem 1. Juli 2017 fällig ist. Wenn der entsprechende Nutzer das Abonnement  dann innerhalb der folgenden 12 Monate nicht kündigt, zahlt er ab dem 13. Monat 69 Euro jährlich für den Prime-Dienst.

Die Probe-Mitgliedschaft, mit der sich die Vorteile des Abos 30 Tage kostenlos testen lässt, besteht weiterhin.​ Neukunden, die ein Prime-Abo vor dem 1. Februar 2017 abschließen, können zuerst den Gratismonat nutzen und zahlen danach im ersten Jahr 49 Euro. Ab dem 13. Monat werden 69 Euro fällig.

Auf dieser Seite​​ von Amazon können Sie sich, nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten, über den aktuellen Status und die Kosten Ihrer Mitgliedschaft informieren. 

Mehr lesen

Wohnzimmer

Video-on-Demand-Abos

Netflix vs. Amazon & Co: Streaming-Flatrates im…

Netflix vs. Amazon, Maxdome und Co: In unserem großen Vergleichstest ermitteln wir die beste Video-Streaming-Flatrate. Wer hat das beste VOD-Angebot…

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: PC Magazin
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

8.11.2016 von Arwed Kunow

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

99 Cent Aktion

Video-Streaming-Angebot

Amazon Prime Video bietet mehr als 300 Filme für je 99 Cent…

Schnäppchen für den Filmabend im Heimkino: Prime-Mitglieder können aktuell über 300 Filme für knapp 1 Euro ausleihen, darunter aktuelle Hits.

Herr der Ringe Serie Amazon Prime Video

Lizenz-Deal für Prime Video

Herr der Ringe: Amazon kündigt TV-Serie für 2020 an

Rückkehr nach Mittelerde: Amazon hat die Fernsehrechte an "Der Herr der Ringe" erworben und die Produktion einer neuen TV-Serie angekündigt.

Dwayne Johnson Kevin Hart Karen Gillan Jack Black Welcome to the Jungle

Freitagskino

Freitag-Filme-Abend bei Amazon: 10 Filme für je 99 Cent

Am Freitag-Filmeabend verleiht Amazon Blockbuster und Co. für 99 Cent. Unter anderem sind Pitch Perfect 3, Brimstone und Paddington 2 im Angebot.

Vincent D'Onofrio

Marvel-TV-Serie

Daredevil: Neuer Trailer zu Staffel 3 auf Netflix

Ab 19. Oktober gibt es die dritte Staffel von "Marvel's Daredevil" bei Netflix zu sehen. Der offizielle Trailer verrät die Story: Fisk kehrt zurück.

Streaming

Streaming-Schnäppchen

Prime Deals: Über 500 Filme für je 99 Cent leihen bei Prime…

Über 500 Filme können Prime-Mitglieder beim Streaming-Dienst Amazon Prime Video für kurze Zeit günstiger ausleihen. Nur 99 Cent sind pro Titel fällig.