In-Home Kit

Amazon Key und Cloud Cam öffnen Postboten automatisch die Tür

Amazon stellt seinen neuen Dienst Key vor, bei der der Bote bei einer Paketlieferung ins Haus darf. Doch das Amazon-Kit bietet noch mehr.

News
VG Wort Pixel
Amazon Key in-home Kit
Amazon Key öffnet den Postboten automatisch die Haustür.
© Amazon

Amazon bietet ab November ein neues Gerätepaket an: das Key In-Home Kit. Dieses besteht aus einer Sicherheitskamera, einem Smart Lock (intelligentes Schloss) und der zugehörigen App. Insgesamt verlangt Amazon rund 250 US-Dollar, was umgerechnet etwa 211,50 Euro sind. Die Montage kann der Nutzer entweder selbst übernehmen oder Amazon (kostenlos). Vorerst testet Amazon seinen Dienst nur in "ausgewählten Gebieten" der USA. Ob und wann Amazon Key nach Deutschland kommt, verkündete Amazon noch nicht. 

Der Dienst ist ausschließlich für Amazon Prime Mitglieder gedacht. Prime-Kunden müssen für die Lieferung über Amazon Key keinen Aufpreis bezahlen. Wer oft bei Amazon bestellt, aber selten zu Hause ist, kann sich in Zukunft Besuche in Paketannahmestellen sparen. Bei der Bestellung sollten Nutzer darauf achten, dass die Option "In-Home" ausgewählt ist.

Ablauf der Lieferung mit Amazon Key In-Home

Der Lieferant klingelt zuerst an der Tür. Wenn niemand öffnet, schickt er eine verschlüsselte Anfrage zu Amazon. Stimmen Auslieferungszeitpunkt und Adresse überein, entsperrt das Smart Lock die Tür. Der Bote stellt das Paket in den Eingangsbereich und fährt zum nächsten Kunden. 

Den Vorgang zeichnet eine Sicherheitskamera auf, was an die Amazon-Key-App weitergeleitet wird. Geräte, auf denen der Sprachassistentin Alexa integriert ist und die einen Bildschirm haben, können die Bilder der Kamera empfangen. Amazon stellt die Verwendung von In-Home auch für andere Dienstleister oder Besucher während eingestellter Zeitfenster in Aussicht. 

Lesetipp: Amazon Prime Video - Neuheiten im November 2017

Der Vertriebsriese gibt an, dass Einbrüche oder Beschädigungen durch die Aufzeichnungen der Kamera minimiert werden könnten. Bei Problemen sollen Kunden Gebrauch von der Amazon Key Happiness Guarantee machen. Durch die Aufzeichnungen ist leicht nachzuvollziehen, wer wann das Haus betreten hat. Ein gewisses Restrisiko muss der Nutzer selbst tragen.

26.10.2017 von Alina Braun

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

PlayStation Plus Spiele

Mit PS4 und PS5 online spielen

PS Plus für 12 Monate: Die besten Angebote

Der Bestpreis für 12 Monate PS Plus war 41,99 Euro. Zum Black Friday 2021 wird die Marke unterboten! Wir zeigen, wo Sie zum besten Angebot kommen.

amazon angebot adobe photoshop lightroomAktion Overlay

Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Photoshop CC & Lightroom CC für 84,99 Euro am…

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zur Black-Friday-Woche das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop…

Unter den Lenovo-Angeboten von Amazon sind Ryzen-Laptops zu finden.

Amazon-Angebote im Check

Lenovo IdeaPad Flex 5 und Yoga 6 im Angebot: Lohnen sich die…

Amazon bewirbt am Dienstag u.a. Lenovo-Laptops mit AMD Ryzen 5 4500U als Top-Angebot. Wir machen für Lenovo IdeaPad Flex 5 und Yoga 6 den Preis-Check.

Kindle Paperwhite

Neue Kindle- und Echo-Geräte

Amazon-Event am 28. September: Diese Releases werden…

Amazon lädt am 28. September zu einer virtuellen Vorstellungsrunde ein. Voraussichtlich sollen hier neue Kindle- und Echo-Geräte präsentiert werden.

Amazon stellt neue Kindle-E-Book-Reader vor.

Nach Leak

Amazon Kindle Paperwhite: Neue Modelle vorgestellt

Kurz nach dem Leak der Produkte hat Amazon die drei neuen Kindle-Paperwhite-Modelle auch offiziell vorgestellt. Alle Infos zum Release, Preis und…