Home und Mobile Entertainment erleben
Erste Infos zu Release, Preis, Design und Features

Amazon Fire TV 2017: Leak zeigt Kreuzung mit Echo Dot

Noch 2017 soll Amazon den Release neuer Fire TV Geräte planen. Das neue Flaggschiff-Modell soll dabei die Amazon-Echo-Funktionen erben.

Amazon Fire TV 2017

© Amazon / aftvnews.com

Die von AFTVnews geleakten Bilder zeigen ein würfelförmiges Fire TV sowie ein Gerät im Dongle-Design.

Wer aktuell überlegt, ein Amazon Fire TV und/oder Echo zu kaufen, sollte sich vielleicht noch etwas gedulden - denn Amazon scheint mit dem Amazon Fire TV 2017 den nächsten Kracher in Vorbereitung zu haben. Laut aktuellen Leaks könnte die neue TV-Box beide Welten endgültig verbinden und die Voice-Funktionen der Echo-Geräte integrieren.

Wie das Insider-Blog AFTVnews erfahren haben will, plant Amazon 2017 zwei neue Fire-TV-Modelle auf den Markt zu bringen, die beide die Wiedergabe von 4K-HDR-Videos mit 60 fps unterstützen sollen. Dabei handelt es sich laut dem Leak einerseits um das neue Flaggschiff-Modell, das würfelförmig daherkommt, und andererseits um ein neues Mittelklasse-Modell im Dongle-Design.

Frisches Top-Modell mit Echo-Features

Das Flaggschiff-Modell mit dem Codenamen AFTA ist laut AFTVnews wie die Echo-Geräte mit Fernfeld-Mikrofonen und einer LED-Leiste ausgestattet. Wie beim Echo Dot soll so eine freihändige Bedienung und Interaktion über den Sprachassistenten Alexa möglich sein, ohne dass das TV-Gerät angeschaltet ist.

Neu integriert sein soll zudem ein Infrarotsender, über den der Fernseher und anderes Heimkino-Equipment gesteuert werden kann. Damit tritt das Fire TV auch in Konkurrenz zu Geräten wie Logitechs Harmony Hub.

Neue Mittelklasse im Dongle-Design

Das neue Mittelklasse-Gerät siedelt dem Bericht zufolge zwischen dem Fire TV und dem Fire TV Stick an. Hier setzt Amazon auf einen HDMI-Dongle, der im Aussehen an Googles Chromecast erinnert. Laut geleakten Benachmarks ist das Gerät mit dem Codenamen Amazon AFTN mit einer 1,5 Ghz Quad-Core-CPU, einer Mali 450 MP GPU sowie 2 GB RAM ausgestattet.

Release-Termin und Preis

Das neue Mittelklasse-Fire-TV AFTN soll noch im September angekündigt werden. Als Verkaufsstart nennt AFTVnews den Oktober und erwartet einen Preis zwischen 60 und 80 US-Dollar. Das Flaggschiff-Modell AFTA hingegen soll zu einem späteren Zeitpunkt released werden - eventuell auch erst 2018. Der Preis dürfte hier den Schätzungen zufolge bei über 100 US-Dollar liegen.

Mehr lesen

Fire TV vs Chromecast
Streaming-Clients im Vergleich

Fire TV 4K oder Chromecast Ultra? Fire TV Stick oder Chromecast? Wir lassen die Streaming-Clients von Amazon und Google im Test antreten.

Mehr zum Thema

Fire TV vs Chromecast
Streaming-Clients im Vergleich

Fire TV 4K oder Chromecast Ultra? Fire TV Stick oder Chromecast? Wir lassen die Streaming-Clients von Amazon und Google im Test antreten.
Amazon Fire TV Cube Teaser
Teaser für Release-Event

Mit einem Teaser kündigt Amazon den baldigen Release des Fire TV Cube an. Erwartet wird eine Kombination aus Fire-TV-Box und Echo-Lautsprecher.
Apple TV 2017 Gerüchte
Konkurrenz für Fire TV Stick und mehr

Apple konkurriert mit seinem geplanten Streaming-Dienst mit Anbietern wie Netflix und Amazon: Ein günstiger TV-Dongle soll den Einstieg bei Apple…
Smart-TV Amazon
Kooperation mit Grundig und anderen Firmen

Smart-TVs und Soundbars mit Fire TV: Beim Thema Streaming und Videoinhalte legt sich Amazon ins Zeug und stellt mehrere neue Fire-TV-Produkte vor.
Fire TV Mediaplayer Box
Mediaplayer mit UHD und Dolby Vision

Der neue Mediaplayer aus der Fire-TV-Familie soll auch anspruchsvolle Streaming-Freunde zufriedenstellen, ist jedoch deutlich teurer als der Fire TV…