Digitale Fotografie - Test & Praxis

Akvis Sketch 9.0 - Bleistiftzeichnungen und Aquarellbilder

Akvis bringt eine neue Version der Software Sketch, mit der man realistische Schwarz/Weiß- sowie Farbzeichnungen erstellen kann. Sketch 9 bietet einen

© Archiv

Akvis Sketch 9.0

Akvis bringt eine neue Version der Software Sketch, mit der man realistische Schwarz/Weiß- sowie Farbzeichnungen erstellen kann. Sketch 9 bietet einen überarbeiteten Algorithmus der Bildbearbeitung und neue Parameter-Feld-Kanten. Sie beeinflussen die Dicke und die Schärfe der erstellten Konturen. Außerdem kann man jetzt die Sättigung der Farbstriche im Farbstift-Modus ändern und Voreinstellungen (Presets) importieren/exportieren.Durch die Unterstützung der Stapelverarbeitung in Photoshop erlaubt die Plugin-Version des Programms, Videos in ein Cartoon umzuwandeln. Somit lässt sich eine Aktion in Photoshop oder ein Script in Paint Shop Pro erstellen. Sketch wendet diese Aktion dann auf alle Bilder an. Auf diese Art soll man aus realen Bildern einen Trickfilm produzieren können.Um Interessierten die Möglichkeiten des 55 Euro teuren Sketch 9 aufzuzeigen, bietet Akvis unter http://akvis.com/de/sketch-tutorial/index.php Beispiele und Tutorials an. Als Testversion steht eine voll funktionsfähige Version mit 10 Tagen Laufzeit zum Download bereit. http://akvis.com/de/sketch/index.php

Mehr zum Thema

Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX Ende Oktober vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Ende November gestartet, gibt es schon erste…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Release der kleinen Ampere-Grafikkarte

Ab dem 02. Dezember können Sie die RTX 3060 Ti kaufen. Wir listen Shop-Links zu möglichen Angeboten der Online-Händler für Sie auf.