Digitale Fotografie - Test & Praxis

Akvis Noise Buster v.7.0 - Rauschen verboten

Akvis Software Inc, veröffentlicht Noise Buster in Version 7 für Windows und Macintosh. Noise Buster verspricht das Helligkeits- und Farbrauschen aus

© Archiv

Akvis Software Inc, veröffentlicht Noise Buster in Version 7 für Windows und Macintosh. Noise Buster verspricht das Helligkeits- und Farbrauschen aus Digitalfotos ohne Beeinträchtigung anderer Details zu entfernen. Das kann automatisch oder mit manueller Einstellung erfolgen. Version v.7 verbessert die Kompatibilität unter anderem mit Photoshop CS4 64-bit und Photoshop Elements 8. Die aktuelle Version arbeitet mit einem verbesserten Algorithmus, die neue Benutzeroberfläche sieht moderner und aufgeräumter aus.

Akvis Noise Buster steht als eigenständiges Programm und als Zusatzprogramm zur Verfügung. Die Plugin-Version unterstützt die Stapelverarbeitung von Bildern. Eine private Lizenz kostet 39 Euro, eine Firmenlizenz 69 Euro. Für registrierte Kunden ist die Aktualisierung kostenlos. Akvis bietet eine vollfunktionsfähige Testversion mit 10 Tagen kostenloser Laufzeit zum Herunterladen an. http://akvis.com/de/noise-buster/index.php 10-Tage-Testversion: http://akvis.com/de/noise-buster/download-reduce-noise.php

Mehr zum Thema

Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.
Blue-Screens, Automatische Reparatur und mehr

Die ersten Windows-10-Updates 2021 sind verfügbar. Einzelne Nutzer stoßen auf typische Probleme mit KB4598242 und KB4598229. Wir zeigen mögliche…