Digitale Fotografie - Test & Praxis

Akvis MultiBrush 5 - mehrfach Bürste

Akvis MultiBrush gibt es nun in Version 5 und bietet neben den Werkzeugen für Fotoretusche und Porträtsverbesserung die Bearbeitung in Bildebenen. MultiBrush

© Archiv

Die neue Version 5 von Akvis MultiBrush bietet neben den Werkzeugen für Fotoretusche und Porträtsverbesserung die Bearbeitung in Bildebenen. MultiBrush unterscheidet die neuen Ebenen in Raster-Ebene für die Standardwerkzeuge und Kunstebene für die Kunstpinsel.

Neu sind zudem Malwerkzeuge wie die Kunstpinselpalette mit sieben Werkzeugen für die Imitation von Ölpinsel, Malerroller, Filzstift, Kreide, Kunstbleistift, Kunstspray und Kunstradierer. Die bereits vorhandene Werkzeugpalette wurde um ein "Spray" erweitert und soll zudem mit weiteren Parameter für den Farbpinsel und den Farbstift verbessert sein. So kann der Bildbearbeiter nun die Form der Stiftspitze und den Winkel ändern.

Die Deluxe und Business Versionen von MultiBrush beherrschen die Bildbearbeitung in den Farbkanälen und können dazu die Farbräume RGB, CMYK, Lab, Graustufen und Alpha-Kanal unterscheiden.

Die Software gibt es als Plugin-Version inklusive 64-Bit-Unterstützung und ist mit Photoshop CS4 und zudem Corel Paint Shop pro, Photopaint und PhotoImpact, ACD FotoCanvas sowie Adobe Photoshop Elements kompatibel. Alternativ gibt es eine eigenständige Version von MultiBrush. Das Programm kostet 39 Euro. http://akvis.com/de/multibrush/index.php

© Archiv

© Archiv

© Archiv

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…