Digitale Fotografie - Test & Praxis

Akvis Magnifier v.3.0 - vergrößern ohne Verlust

Der Akvis Magnifier ist ein Spezialist für das Skalieren von Bildern. Er setzt auf einen eigenen Algorithmus der digitale Bilder zur sehr hoher Auflösung

image.jpg

© Archiv

Der Akvis Magnifier ist ein Spezialist für das Skalieren von Bildern. Er setzt auf einen eigenen Algorithmus der digitale Bilder zur sehr hoher Auflösung verhelfen soll, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Akvis verspricht, dass der Algorithmus Kanten glatt und scharf hält und dabei die Qualität des Bildes durch das Entfernen von Kompressions-Artefakten oder Bildrauschen verbessert. Die Software erlaubt die Vergrößerung der Bildauflösung bis zu 30000x30000 Pixeln, was das Ausdrucken eines 100x100 cm (2.5x2.5 Meter) Posters in typographischer Qualität von 300dpi möglich macht.Die neue Version 3.0 hat eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Es wurden neue Maßeinheiten hinzugefügt, um die Größe des Ausgangsbildes festzulegen. Neben Pixel und Prozent, ist es jetzt möglich, die Größe des Ausgangsbildes in Zentimeter, Millimeter oder Zoll anzugeben.

Die Plugin-Version ist kompatibel mit Photoshop CS4 64 Bit und Photoshop Elements 8. Das 100 Euro teure Programm ist mit OS Snow Leopard (Mac OS X 10.6) und Windows 7 kompatibel. Besitzer der Vorversion bekommen das Update kostenfrei. Wichtig für Windows-Users: Sie müssen die frühere Version deinstallieren, um Probleme bei der neuen Installation zu vermeiden. Diese Version hat ein neues Installationsprogramm.Als Testversion ist eine vollfunktionsfähige Version mit 10 Tagen Laufzeit vorhanden. http://akvis.com/de/magnifier/index.php

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.