Digitale Fotografie - Test & Praxis

Akvis Coloriage V.7 - Farbanstrich

Akvis Coloriage ist speziell auf das automatische Colorieren spezialisiert. Damit eignet sich das Programm zum Aufmöbeln von alten Schwarz-Weiß-Aufnahmen oder

© Archiv

Akvis Coloriage ist speziell auf das automatische Colorieren spezialisiert. Damit eignet sich das Programm zum Aufmöbeln von alten Schwarz-Weiß-Aufnahmen oder zum Umfärben von Farbbildern. Für die neue Version hat Akvis die Benutzeroberfläche modernisiert und einen neuen Modus eingefügt. Die Multifarben-Funktion soll bei schwierigen Objekten wie beispielsweise Baumäste gegen den Himmel die Arbeit beschleunigen. Die Plugin-Version unterstützt 64-Bit und ist mit Photoshop CS4 64 bit und PhotoShop Elements v. 8 kompatibel. Für Mac-Anwender gibt es eine verbesserte Kompatibilität mit OS Snow Leopard (Mac OS X 10.6). Die Anwendung läuft unter Windows XP bis 7. Das Programm steht in zwei Versionen zur Verfügung - als eigenständige Anwendung (Standalone) und als ein Zusatzprogramm (Plugin). Es gibt eine 10-Tage-Testversion. Die Privatlizenz kostet 75 Euro. www.akvis.com/de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 99 Cent an.
Gamer vs. Scalper und Miner

Die Geforce RTX 3060 startet am 25.02.2021 um 18 Uhr in den Verkauf. Wer sein Glück probieren möchte, findet bei uns Shop-Links für ggf. kommende…
Sicherheitspatches

Microsoft hat die Patchday-Updates für den März 2021 veröffentlicht. Microsoft stopft unter anderem eine aktiv ausgenutzte Sicherheitslücke. Was ist…
Neue Grafikkarte

Um 14 Uhr startet der offizielle Verkauf für die Radeon RX 6700 XT. Wir sammeln wie gehabt Shop-Links, bei denen ein Kauf in der Theorie möglich sein…