Digitale Fotografie - Test & Praxis

Akvis ArtWork 4.0 - jetzt mit Linolschnitt

Akvis ArtWork imitiert Maltechniken und bietet neben den drei bereits bekannen Stilen Ölgemälde, Comics, Tintenzeichnung nun auch den Linolschnitt an.

© Archiv

Akvis ArtWork imitiert Maltechniken und bietet neben den drei bereits bekannen Stilen Ölgemälde, Comics, Tintenzeichnung nun auch den Linolschnitt an. Der dem alten Holzschnitt ähnliche Linolschnitt ist eine graphische Technik mit hohem Kontrast zwischen Schwarz und Weiß beziehungsweise zwischen zwei Farben. Der Effekt eignet sich besonders bei Postern. Bei der neuen Version hat Akvis zudem den Comic-Effekt mit einem neuen Algorithmus der Foto-zu-Comic Umwandung verbessert und die Parameter entsprechend geändert.

Durch die Unterstützung der Stapelverarbeitung erlaubt die Plugin-Version des Programms Video in ein Cartoon umzuwandeln. Akvis ArtWort arbeitet als eigenständige Anwendung oder Alternativ als Plugin. Das Programm kostet 55 Euro. Registrierte Kunden können es kostenlos aktualisieren. www.akvis.com

© Archiv

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 99 Cent an.
Sicherheitspatches

Microsoft hat die Patchday-Updates für den März 2021 veröffentlicht. Microsoft stopft unter anderem eine aktiv ausgenutzte Sicherheitslücke. Was ist…
Neue Grafikkarte

Um 14 Uhr startet der offizielle Verkauf für die Radeon RX 6700 XT. Wir sammeln wie gehabt Shop-Links, bei denen ein Kauf in der Theorie möglich sein…
Router-Flaggschiff

AVM hat die Fritzbox 7590 AX vorgestellt. Wie zuvor handelt es sich um eine WiFi-6-Variante eines bestehendes Routers: dem DSL-Topmodell Fritzbox…