Angebote bei Amazon: drei Produkte, zwei Schnäppchen

Aktuelle Elektronik-Angebote bei Amazon: DSLR, Handy und Komplett-PC

Auch diese Woche bietet der Online-Versandhändler Amazon Elektronikprodukte zu Spezialpreisen an. Die drei Angebote der Woche umfassen diesmal einen digitale Spiegelreflex-Kamera, ein Multimedia-Handy und einen Komplett-PC.

News
Nikon D3000
Nikon D3000
© Archiv

Auch diese Woche bietet der Online-Versandhändler Amazon Elektronikprodukte zu Spezialpreisen an. Die drei Angebote der Woche umfassen diesmal einen digitale Spiegelreflex-Kamera, ein Multimedia-Handy und einen Komplett-PC.

Für Hobbyfotografen interessant ist die Spiegelreflexkamera "Nikon D3000" als Kit inklusive 18-55-mm-Objektiv. Die 10,2-MPix-Kamera stellt Nikons Einstiegsangebot in die DSLR-Welt dar. Sie ist noch nicht mal ein halbes Jahr auf dem Markt und der Nachfolger der ebenso erfolgreichen wie beliebten D60. Amazon verlangt für die Kamera rund 380 Euro - damit ist sie ein echtes Schnäppchen, denn inklusive Lieferung ist sie ansonsten nicht für unter 400 Euro zu bekommen. 370 Euro verlangt Amazon für den Acer-Komplettrechner "Aspire M3201". Der in dieser Ausstattung ansonsten nur bei wenigen Händlern erhältliche Rechner kostet ansonsten mindestens 400 Euro, in der regel sogar knapp 500. Für einen Sub-400-Euro-PC ist die Ausstattung erstaunlich: Quadcore-Prozessor von AMD (Phenom 9550 mit 4x2,2 GHz), 4 GByte Arbeitsspeicher und eine spieletaugliche Radeon 4850.

Das dritte Angebot im Bunde ist das Smartphone "Nokia 5800 XpressMusic". Das Symbian-Gerät gehört mit seinem großen Touchscreen und der üppigen Ausstattung zu den Allreoundern unter den Handys. Allerdings ist dieses Amazon-Angebot kein besonderes: Für die veralngten 200 Euro gibt es das 5800 auch bei etlichen anderen Anbietern.

Nach wie vor ärgerlich: Amazon gibt die Ersparnis gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung an. tatsächlich waren die Produkte aber schon vor der Angebotswoche deutlich günstiger. So suggeriert der Versandhändler etwa bei der Nikon eine Ersparnis um satte 150 Euro - tatsächlich wurde der Preis aber nur um rund 40 Euro gesenkt.

> Brandaktuelle News, Tests und Praxis-Workshops erhalten Sie täglich kostenfrei bei magnus.de - die Anmeldung für unseren Newsletter dauert nur wenige Sekunden. Bitte kurz hier entlang...

Nikon D3000
© Archiv

7.12.2009 von Redaktion pcmagazin und Michael Orth

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10 1803 installieren

Support-Ende für Creators Update

Windows 10: Microsoft fordert Nutzer zum April Update auf

Einige Windows-10-Nutzer sehen die Aufforderung, auf das aktuelle April Update zu aktualisieren. Dahinter steckt das Support-Ende für PCs mit Creators…

Geforce GTX 1060

Gaming-Grafikkarten

Geforce RTX 2060: Nvidia verkauft Vorgänger statt neuer…

Der Release einer Geforce RTX 2060 bleibt ungewiss. Aktuell lässt Nvidia durchblicken, neben RTX 2080 (Ti) und 2070 weiterhin mit den Vorgängern zu…

Bestes Business-Notebook 2019: Drei Modelle im Test

Europa wächst, alle anderen schrumpfen

PC-Markt wächst: Aufschwung durch Windows-10-Umstieg

PC-Hersteller wie Dell, HP oder Lenovo haben in Q2/2019 laut Marktforschern mehr PC-Hardware verkauft. Das liege v.a. am Windows-10-Umstieg im…

Apple Mac Pro 2019

Apple Computer

Mac Pro: Apples Profi-Rechner bekommt neue Füße für 350 oder…

Der Mac Pro 2019 lässt sich seit Ende 2019 kaufen: zu Preisen ab 6.499 bis weit über 60.000 Euro. Mitte April kommen neue Füße für 349 und Rollen für…

Nostalgie pur: der Amiga 500 in der Neuauflage.

Retro-Computer

TheA500 Mini: Amiga 500 im Mini-Format angekündigt

Der zeitlose Heimcomputer Amiga 500 kehrt zurück: Mit dem "TheA500 Mini" wurde eine Neuauflage mit 25 Spielen angekündigt – wir haben alle Infos zu…