Alternative zu PC-Maus und Tastatur

Aiptek: Grafiktablett HyperPen 10000U für professionelle Anwender

Der Spezialist für Peripheriegeräte Aiptek hat am Dienstag ein neues Grafiktablett vorgestellt. Ergonomisches arbeiten soll das 12-Zoll-Grafiktablett Hyper Pen 10000U ermöglichen.

News
Aiptek HyperPen 10000U
Aiptek HyperPen 10000U
© Archiv

Der Spezialist für Peripheriegeräte Aiptek hat am Dienstag ein neues Grafiktablett vorgestellt. Ergonomisches Arbeiten soll das 12-Zoll-Grafiktablett Hyper Pen 10000U ermöglichen.

Sowohl berufliche als auch private Nutzer sollen mit dem HyperPen 10000U eine praktische und vielseitige Alternative zu der Arbeit mit einer herkömmlichen Computer-Maus oder Tastatur vorfinden. Laut Hersteller lassen sich Tätigkeiten wie die Steuerung des Betriebssystems, Anwendungen zur Foto- und Grafikbearbeitung oder Präsentationsprogramme mit dem Tablett komfortabel ausführen. Die Bewegungen des kabellosen Zeichenstiftes auf dem Tablett werden als Bewegungsdaten an den Computer übermittelt. Vor allem die Erstellung von Illustrationen, Zeichnungen oder die Bearbeitung von Bildern soll so schneller und präziser auszuführen sein.

Der HyperPen 10000U unterstützt die Betriebssysteme Windows Vista und MacOS. Die aktive Bildfläche des 10-Zoll großen Grafiktabletts kann entweder im 16:10 Breitbildformat oder im 4:3 Format verwendet werden. Die Auflösung beträgt 4000 dpi, 16 integrierte Schnellzugriff-Buttons, sogenannte "Hot Cells" ermöglichen den direkten Zugriff auf häufig genutzte Programme, Dateien oder Web-Sites. Das Aiptek Grafiktablett HyperPen 10000U ist ab sofort im Handel und kostet zusammen mit der Grafiksoftware Adobe Photoshop Elements 6.0 rund 100 Euro inklusive Mehrwertssteuer.

Aiptek HyperPen 10000U
© Archiv

28.7.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10 1803 installieren

Support-Ende für Creators Update

Windows 10: Microsoft fordert Nutzer zum April Update auf

Einige Windows-10-Nutzer sehen die Aufforderung, auf das aktuelle April Update zu aktualisieren. Dahinter steckt das Support-Ende für PCs mit Creators…

Geforce GTX 1060

Gaming-Grafikkarten

Geforce RTX 2060: Nvidia verkauft Vorgänger statt neuer…

Der Release einer Geforce RTX 2060 bleibt ungewiss. Aktuell lässt Nvidia durchblicken, neben RTX 2080 (Ti) und 2070 weiterhin mit den Vorgängern zu…

Bestes Business-Notebook 2019: Drei Modelle im Test

Europa wächst, alle anderen schrumpfen

PC-Markt wächst: Aufschwung durch Windows-10-Umstieg

PC-Hersteller wie Dell, HP oder Lenovo haben in Q2/2019 laut Marktforschern mehr PC-Hardware verkauft. Das liege v.a. am Windows-10-Umstieg im…

Apple Mac Pro 2019

Apple Computer

Mac Pro: Apples Profi-Rechner bekommt neue Füße für 350 oder…

Der Mac Pro 2019 lässt sich seit Ende 2019 kaufen: zu Preisen ab 6.499 bis weit über 60.000 Euro. Mitte April kommen neue Füße für 349 und Rollen für…

Nostalgie pur: der Amiga 500 in der Neuauflage.

Retro-Computer

TheA500 Mini: Amiga 500 im Mini-Format angekündigt

Der zeitlose Heimcomputer Amiga 500 kehrt zurück: Mit dem "TheA500 Mini" wurde eine Neuauflage mit 25 Spielen angekündigt – wir haben alle Infos zu…