Digitale Fotografie - Test & Praxis

Adobe Photoshop Camera Raw 5.4 - Release Candidate

Adobe Photoshop Camera Raw 5.4 - Release Candidate Noch mehr Kameras unterstützt die neue Version von Photoshop Camera Raw, die Adobe aber noch nicht

© Archiv

Noch mehr Kameras unterstützt die neue Version von Photoshop Camera Raw, die Adobe aber noch nicht automatisch mit den Updates ausliefert. Die Version 5.4 befindet sich noch als "Release Candidate" in den Adobe Labs. Hier können Interessierte die schon getestete Software herunterladen. Adobe erhofft sich dadurch "zusätzlichen Rückmeldungen aus der Community " bevor die automatische Verteilung startet. Rückmeldungen sollen die Anwender im Forum  geben. Camera Raw 5.4 wurde um die Rohdaten-Untersützung von 26 aktuellen und älteren Kameramodelle erweitert. Mit dabei sind nun: Canon EOS 500D (EOS Rebel T1i) Epson R-D1x Hasselblad CF-22, CF-22MS, CF-39, CF-39MS, CFH-22, CFH-39, CFV, 503CWD, H2D-22, H2D-39, H3D-22, H3D-31, H3D-39, H3DII-22, H3DII-31, H3DII-39, H3DII-39MS, H3DII-50 Kodak EasyShare Z980 Nikon D5000 Olympus E-450 Olympus E-620 Panasonic Lumix DMC-GH1 Sigma DP2 Die Adobe Photoshop Camera Raw 5.4 ist ein kostenfreies Update für Photoshop CS4, Photoshop Elements 7, Premiere Elements 7 sowie Photoshop Elements 6 für Mac www.labs.adobe.com

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.