Adobe Patch Day

Sicherheits-Updates für Flash Player und Adobe Reader

Mit den am Adobe Patch Day bereitgestellten Sicherheits-Updates für den Flash Player und AIR sowie für Adobe Reader und Acrobat beseitigt der Hersteller eine Reihe überwiegend als kritisch eingestufter Schwachstellen.

News
Es ist Adobe Patch Day: Das heißt Updates für diverse Programme wie Flash Player, Acrobat und Adobe Reader.
Es ist Adobe Patch Day: Das heißt Updates für diverse Programme wie Flash Player, Acrobat und Adobe Reader.
© Adobe

Adobe hat seinen Patch Day, wie schon häufiger, zeitgleich mit Microsofts Update-Dienstag abgehalten. Adobe stellt die neue Version 11.5.502.146 des Flash Player für Windows und Mac bereit, sowie die Versionen 11.2.202.261 für Linux, 11.1.115.36 für Android 4.x und 11.1.111.31 für Android 3.x/2.x. Adobe AIR 3.5.0.1060 für Windows, Mac und Android enthält ebenfalls den neuesten Flash Player.

Wie Adobe in seinem Security Bulletin APBS13-01 angibt, haben die Flash-Entwickler eine Sicherheitslücke im Flash Player beseitigt. Ein Pufferüberlauf kann zu einem Absturz führen, den ein Angreifer ausnutzen kann, um Code einzuschleusen und die volle Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.

Weitaus mehr Schwachstellen hat Adobe in seinen PDF-Produkten behoben. Im Adobe Reader und in Acrobat haben die Entwickler 27 Sicherheitslücken geschlossen, die überwiegend dazu geeignet sind, Code einzuschleusen und auszuführen. Eine der Lücken kann zur Erlangung zusätzlicher Berechtigungen genutzt werden, zwei zur Umgehung von Sicherheitsfunktionen.

Für den aktuellen Produktzweig Adobe Reader XI und Acrobat XI stellt der Hersteller die neuen Versionen 11.0.1 für Windows und Mac bereit. Für Reader und Acrobat X gibt es Updates auf die Versionen 10.1.5, für den Versionszweig 9.x Updates auf Reader und Acrobat 9.5.3. Den Updates auf Adobe Reader und Acrobat 9.5.3 für Windows ordnet Adobe die höchste Prioritätsstufe 1 zu, den übrigen Updates die Stufe 2. Adobe Reader X und XI sind durch die implementierte Sandbox-Technik besser vor eingeschleustem Code geschützt als frühere Produktgenerationen.

9.1.2013 von Frank Ziemann

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Flash und Shockwave Player: Adobe hat Updates für seine Online-Tools veröffentlicht.

Adobe-Updates

Sicherheitslücken in Flash und Shockwave gestopft

Adobe hat Updates für den Flash Player und Shockwave Player bereit gestellt. Der Hersteller behebt damit einige Sicherheitslücken, die er als kritisch…

Adobe hat Patch Day und bringt einige Updates, die Sie brauchen.

Adobe Patch Day

Sicherheits-Updates für Adobe Reader und Flash Player

Adobe hat Sicherheits-Updates für Reader und Acrobat sowie für den Flash Player als Download bereit gestellt. Sie beheben mehrere kritische…

Symbolbild: Flash unter Beschuss

Flash deaktivieren

Warnung vor kritischer Sicherheitslücke - Nutzer von Firefox…

Wer den Flash Player verwendet, sollte das Adobe-Plugin deaktivieren. Sicherheitsforscher haben einen kritischen Exploit entdeckt, der bereits…

Adobe Flash Player

Jetzt Update installieren

Adobe veröffentlicht wichtiges Flash-Update als Download

Die seit Anfang der Woche bekannte Flash-Sicherheitslücke wird gestopft. Adobe veröffentlicht das Flash-Update 16.0.0.305 als Download.

Firefox

Mozilla-Browser

Firefox 38 erschienen - bringt neues Adobe-DRM

Mozilla hat Firefox 38 zum Download freigegeben. Die neue Version des Browsers bringt unter anderem ein DRM-Modul von Adobe mit. Wir erklären, was Sie…