Digitale Fotografie - Test & Praxis

Adobe Camera Raw, Lightroom und DNG Converter - neue Versionen

Photoshop Camera Raw 5.6, Lightroom 2.6 und DNG Converter 5.6 sind nun als Release Candidate zur Verfügung. Damit sind die neuen Versionen schon getestet, aber

image.jpg

© Archiv

Photoshop Camera Raw 5.6, Lightroom 2.6 und DNG Converter 5.6 sind nun als Release Candidate zur Verfügung. Damit sind die neuen Versionen schon getestet, aber noch nicht offiziell veröffentlicht. Für Mac-Anwender hat Adobe ein Farbinterpolationsproblem in Lightroom 2.5 und Camera Raw 5.5 behoben. Wichtiger ist jedoch das wieder neue Kameras dazu gekommen sind deren RAW-Daten nun eingelesen und verarbeitet werden können: Canon EOS 7D Canon Powershot G11 Canon Powershot S90 Leaf Aptus II 5 Mamiya DM22, DM28, DM33, DM56, M18, M22, M31 Nikon D3s Olympus E-P2 Pentax K-x Panasonic FZ38 Sigma DP1s Sony A500 Sony A550 Sony A850 Die Release Candidates kann man als Nutzer von Lightroom 2, Photoshop Camera Raw 5.6 Release Candidate und Photoshop CS4 kostenfrei laden. Rückmeldungen nimmt Adobe über das Forum ( http://forums.adobe.com) entgegen. http://labs.adobe.com

Mehr zum Thema

PlayStation Plus Spiele
Deal für PS4-Spieler

Amazon bietet 12 Monate PS Plus Mitgliedschaft zum Angebotspreis von 44,99 Euro. Ob Playstation-4-Spieler ein günstiges Schnäppchen machen, lesen Sie…
Norton-Angebot auf Amazon
Sicherheits-Software

Amazon hat verschiedene Pakete mit Norton-Software im Angebot. Als Highlight gibt es 12 Monate Norton Security Premium 2019 für zehn Geräte für 21,59…
Dota Auto Chess Mobile
Release für Android und iOS

Dota Auto Chess kommt vom PC auf das Smartphone: Drodo Studio kündigt ein Auto Chess Mobile-Game für Android und iOS an - und ein neues Franchise.
pokemon go aequinoktium event
Boost für Pflanzen-Pokémon

Das Äquinoktium-Event in Pokémon GO feiert die Tagundnachtgleiche mit einem Boost für Pflanzen-Pokémon. Dazu gibt es dauerhaft neue Attacken im Spiel.
Apple TV 4K Remote
Neuer Netflix-Konkurrent

Noch in diesem Monat wird Apple auf einem speziellen Event seinen neuen Streamingdienst vorstellen. Nun gibt es Berichte über die geplanten Inhalte.