Acer H7530D - Vollprojektion für kleines Geld

Acer bietet mit dem H7530D einen Full-HD-Projektor mit 1920 x 1080 Pixeln für knapp unter 1000 Euro. Der in weißem Klavierlack gehaltene Beamer arbeitet mit

News
Acer H7530D
Acer H7530D
© Archiv

Acer bietet mit dem H7530D einen Full-HD-Projektor mit 1920 x 1080 Pixeln für knapp unter 1000 Euro. Der in weißem Klavierlack gehaltene Beamer arbeitet mit DLP-Technik und 6-Segment-Farbrad. Er soll einen Kontrast von 40.000:1 erreichen und satte 2.000 Ansi-Lumen auf die Leinwand bringen.

Der Beamer hat eine HDMI- und eine D-Sub-Buchse, über die Signale vom Rechner eingespeist  werden können. Videosignale nimmt der H7530D ebenfalls via HDMI oder über die analogen Component-, Composite-Video- und S-Video-Anschlüsse entgegen. Besonderheit ist die "Bild im Bild"-Funktion, die ein kleines Vorschaubild einer zweiten Quelle in die Hauptprojektion einblendet.

Acer setzt eine eigene Farbsteuerung namens ColorBoost und die sogenannte BestColor-Tracking-Technologie ein. Zusammen sollen sie für eine scharfe, natürliche Projektion sorgen. Für den Fall, dass keine weiße Projektionsleinwand verfügbar ist, stattet Acer den H7530D mit einer Wandfarbenkorrektur aus, mit der sich das projizierte Bild an farbige Projektionsflächen anpassen lässt. Für die Deckenmontage gibt es einen Schwerkraftsensor. Dieser erfasst, ob der Projektor über Kopf an der Raumdecke montiert ist, und veranlasst bei Bedarf, dass der H7530D das Bild automatisch um 180 Grad dreht.

Die eingesetzte Osram-Lampe soll bis zu 4.000 Stunden im Energiesparmodus und bis zu 2.500 Stunden im Normalmodus halten. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung und Tragetasche enthalten. Der Acer H7530D hat eine Carry-In-Garantie von 2 Jahren. Auf den DLP-Chip gibt es eine Garantie von 5 Jahren. Und für die Lampe steht Acer 1 Jahr lang ohne Einschränkung der Lampennutzungsdauer gerade.

www.acer.de

Bedienelemente Acer H7530D
© Archiv
Rechte Seite Acer H7530D
© Archiv

18.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Der teuerste AVM-Router: die Fritzbox 6850 5G ist bald verfügbar.

Neue Fritzbox

Fritzbox 6850 5G für 569 Euro vorbestellbar

Die eigentlich schon für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein. Sie lässt sich nun vorbestellen. Ein Termin steht aber noch…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…

Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1: Denon stellt u.a. den X1700H vor.

Mit 8K-Anschlüssen

Denon: Neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 vorgestellt

Denon hat mit dem AVR-X1700H, dem AVR-S660H und AVR-S760H gleich drei neue AV-Receiver mit HDMI 2.1 präsentiert. Wir zeigen alles zu Release, Preis…