Software

ACDSee für den Mac - Foto-Gucker

Ab heute gibt es den bekannten Fotobetrachter und Archivierer ACDSee auch für den Mac, wobei die Entwickler die Rückmeldungen von über 10.000 Fotografen und Mac-Usern berücksichtigt haben.

News
VG Wort Pixel
ACDSee für den Mac
ACDSee für den Mac
© Archiv

Dadurch soll das Programm auf die entscheidenden Abläufe in Verwaltung, Ansicht und Verarbeitung von Bildern im Mac OS-Betriebssystems optimiert sein.

Bei ACDSee Pro Mac müssen die Dateien nicht importiert werden - schließlich liegen diese ohnehin meist schon auf der Festplatte. Statt dessen können Fotografen den Inhalt der Ordner in Echtzeit ansehen, wobei ACDSee Pro Mac Miniaturansichten der Bilder zeigt. Das Programm erkennt zudem angeschlossene Geräte und bietet den Import von Bildern per Drag&Drop auf die Festplatte an.

ACDSee Pro Mac unterstützt 27 Bild- und Videoformate, wobei auch die gängigen RAW-Formate dabei sein sollen. In der schnellen Voransicht können Fotografen bereits Bewertungen und Markierungen hinzufügen. Zudem kann man die IPTC-, XMP- und EXIF-Daten verwalten.

Dank Stapelverarbeitung führt ACDSee wiederkehrende Arbeitsschritte auf einmal auf viele Bilder durch, wobei das Programm prinzipiell verlustfrei arbeitet, denn die Bildbearbeitung wird in Echtzeit angewendet und nicht auf die Bilddatei ausgeführt. In diesem nicht destruktiven Bildmodus kann man also alle Korrekturen, egal ob Belichtung, Farbe, Schärfe und Geometrie der Bilder jederzeit ein- und ausgeblenden.

Der Hersteller gibt als Mindestvoraussetzungen einen Intel-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.5 an. Die Empfehlung lautet dagegen auf 1 GB Arbeitsspeicher und 100 MB freier Speicherplatz.

ACDsee Pro Mac in Englisch ist ab sofort bei Globell für 130 Euro erhältlich. Die deutschsprachige Version soll ebenfalls in Kürze erhältlich sein.

Aufmacherbild: ACD Systems

www.globell.com

21.2.2011 von Joachim Sauer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Oilpaint, Ölgemälde

Foto-Software

Akvis OilPaint V.1.0 zeigt Fotos wie in Öl gemalt

Die brandneue Software OilPaint lässt digitale Fotos wie Ölgemälde aussehen - behauptet Hersteller Akvis und verweist auf einen eigenen Algorithmus.

Pixum Fotobuch

Fotodienste

Apps für Whitewall und Pixum

Die neuen Fotobuch-Apps erlauben unter anderem die Bestellung von nahezu allen Produkten via App und versprechen Top-Vergrößerungen von…

Photoshop CC - Update

Adobe Creative Cloud

Photoshop CC: Update bringt Perspective Warp und 3D-Support

Adobe spendiert Photoshop CC per Update neue Funktionen für den 3D-Druck sowie das verbesserte Werkzeug "Perspective Warp".

Franzis Silver projects premium

Software

Franzis Silver projects premium veröffentlicht: Kleine…

Franzis bringt eine abgespeckte Version ihrer Software Silver projects für die Schwarz-Weiß-Foto-Umsetzung von Fotos.

Lightroom 5.2 und Camera Raw 8.2

Lightroom 5.6 - Neuerungen

Adobe Lightroom 5.6: Finales Update steht zum Download…

Adobe hat seine RAW-Suite Lightrom auf Version 5.6 aktualisiert. Welche Neuerungen das Update mit sich bringt, lesen Sie hier.