75 Blockbuster zum 75sten Jubiläum von 20th Century Fox

20th Century Fox frischt zum 75sten Jubiläum seine Budget-DVD-Reihe neu auf

Das Filmproduktions-Unternehmen "Twentieth Century Fox" feiert am 14. Mai 2010 seinen 75. Jahrestag. Aus diesem Grund befüllt dessen Heimkino-Ableger "Twentieth Century Fox Home Entertainment" seine Low-Budget-DVD-Serie "Hollywood Collection" mit 75 Filmen aus 75 Jahren Filmgeschichte. Das Portfolio reicht dabei von jüngsten Blockbustern wie "Ice Age 3" und "X-Men Origins: Wolverine" bis hin zu Filmklassikern wie "Cleopatra".

News
Hollywood Collection von Twentieth Century Fox Home Entertainment
Hollywood Collection von Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Archiv

Das Filmproduktions-Unternehmen "Twentieth Century Fox" feiert am 14. Mai 2010 seinen 75. Jahrestag. Aus diesem Grund befüllt dessen Heimkino-Ableger "Twentieth Century Fox Home Entertainment" seine Low-Budget-DVD-Serie "Hollywood Collection" mit 75 Filmen aus 75 Jahren Filmgeschichte. Das Portfolio reicht dabei von jüngsten Blockbustern wie "Ice Age 3" und "X-Men Origins: Wolverine" bis hin zu Filmklassikern wie "Cleopatra".

Mit dem Zusammenschluss der beiden Film-Studios "Fox Film Studio" und "Twentieth Century Pictures" entstand vor 75 Jahren "Twentieth Century Fox". Innerhalb dieses dreiviertelten Jahrhunderts kann das Unternehmen auf zahlreiche FIlm-Highlights zurückblicken, etwa die erfolgreichsten Filme aller Zeiten wie "Avatar - Aufbruch nach Pandora" oder "Titanic". Zudem hat oder hatte "Twentieth Century Fox" Schauspielgrößen wie zum Beispiel Marilyn Monroe oder Nicole Kidman unter Vertrag, genauso wie die beiden Star-Regisseure James Cameron und Steven Spielberg.

Noch nicht ganz so alt ist hingegen die "Hollywood Collection" von "Twentieth Century Fox Home Entertainment". Sie wurde 2005 als Vermarktungs-Instrument aus dem Boden gestampft und macht es sich zur Aufgabe, erfolgreiche Kinoproduktionen für relativ kleines Geld auf DVD und mittlerweile auch auf Blu-ray-Disc in unsere Heimkinos zu bringen. DVDs aus dieser Serie werden in der Regel für 8 bis 10 Euros angeboten.

Der 75. Geburtstag von "Twentieth Century Fox" nimmt die "Twentieth Century Fox Home Entertainment" also nun zum Anlass, zum 14. Mai 2010 ihre "Hollywood-Collection" auf insgesamt 75 Blockbuster aufzufüllen. Als Highlights nennt der Filmvertrieb unter anderem den Animations-Trickfilm "Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los", den Monumentalklassiker "Cleopatra", die Verfilmung des legendären Musicals "Rocky Horror Picture Show", der Sci-Fi-Kultfilm "Alien - das unheimliche Wesen", das Fantasy-Spektakel "X-Men Origins: Wolverine", das Leinwandepos "Australia" sowie Mel Gibsons Oscar-prämiertes Historien-Drama "Braveheart".

Hollywood Collection von Twentieth Century Fox Home Entertainment
Hollywood Collection von Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Archiv

8.4.2010 von Redaktion pcmagazin und Andy Ilmberger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.