Notebooks

Neues 15,4-Zoll -Notebook Packard Bell EasyNote TS

Für den vielfältigen Alltagseinsatz eignet sich das Packard Bell EasyNote TS, das mit 15,6-Zoll-Display und in den drei Farben Schwarz, Rot und Weiß erhältlich ist. Alle sind mit einer feinen Oberflächenstrukturierung des Covers versehen, die den Stil der Handballenauflage widerspiegelt. Das Notebook kommt, laut Packard Bell, mit glattem Finish, abgerundetem, professionellem Design und großzügiger Displayfläche für komfortables Arbeiten daher.

© Packard Bell

Packard Bell EasyNote TS

Die Notebooks der Serie Packard Bell EasyNote TS arbeiten mit den Prozessoren Intel Core der zweiten Generation sowie mit Grafichips der NVIDIA GeForce-Serie mit der Technologie NVIDIA Optimus für extralange Batterielaufzeit. Dank des USB-3.0-Ports können mit dem Packard Bell EasyNote TS Daten zehnmal schneller ausgetauscht werden als mit USB 2.0, und die Festplatte hat mit einer Kapazität von bis zu 640 GByte genügend Platz für umfangreiche Daten. Das Notebook bietet auch WiFi, Bluetooth, HDMI, eine Webcam mit eingebautem Mikrofon und optional ein Blu-ray-Laufwerk.

Die Chicklet-Tastatur und das Multi-Gesture-Touchpad bieten Komfort bei der Eingabe sowie beim Zoomen, Drehen, Navigieren und Surfen. Über Hotkeys, die leicht erreichbar positioniert und mit Symbolen gekennzeichnet sind, stehen häufig benötigte Anwendungen und Funktionen wie Datensicherung, Wiedergabeeinstellungen,Lautstärkeregelung und andere auf Tastendruck zur Verfügung. Die "Packard Bell Social-Networking-2.0-Hotkey-Funktion" ermöglicht auf Tastendruck die schnelle und gleichzeitige Verbindung zu drei sozialen Netzwerken nach Wahl. Mit  Freunden auf Facebook in Kontakt zu bleiben, Videos auf YouTube oder die Fotosammlung auf Flickr hochzuladen, soll so ganz einfach sein.

Das Packard Bell EasyNote TS ist ab Mitte März 2011 im europäischen Einzelhandel zu einem Startpreis von voraussichtlich 599 € erhältlich.

© Packard Bell

Mehr zum Thema

Aldi-Laptops ab 30.07.

Aldi Nord bietet den Laptop Medion Akoya E6416 ab dem 30. Juli 2015 für 399 Euro. Aldi Süd bietet fast das gleiche Modell mit mehr Leistung für 499…
Aldi-Notebook seit 25. Juni

Aldi hat das neue Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99585) seit dem 25. Juni im Angebot. Unsere Tester sagen: ein gutes Upgrade für den Januar-Laptop.
Vorsicht vor Datenverlust

Der Backup-Dienstleister Ocster verzeichnet wachsende Support-Anfragen wegen Datenverlust. Der Grund: Die Hitze macht Festplatten zu schaffen.
Acer Aspire One Cloudbooks

Acer stellt Windows 10 Notebooks vor, die u. a. über Microsoft für unter 200 US-Dollar verkauft werden. Sie sollen Chromebooks Konkurrenz machen.
Keylogger

Die Conexant-Software auf HP-Notebooks hat Tastaturanschläge mitprotokolliert. Mittlerweile hat HP einen Patch veröffentlicht.