Sonstiges

UNetbootin

Das Erstellen bootfähiger USB-Sticks ist ein mühsames Unterfangen, vor allem wenn ein Linux-System vom Speicherstick gestartet werden soll. Das Open-Source-Tool UNetbootin nimmt Ihnen die komplizierte Aufgabe weit gehend ab.

© Archiv

UNetbootin

Haben Sie beispielsweise eine Ubunbtu- oder Open-Suse-Live-CD, extrahiert das Tool den Bootloader und richtet ihn mithilfe von Syslinux auf dem USB-Stick ein. Für die populärsten Linux-Distributionen sind entsprechende Profile vorhanden, sogar eine Download der ISO-Images aus dem Internet ist möglich.

UNetBootinkann die meisten Linux-Distributionen auf USB-Sticks integrieren, ohne dass Sie sich tiefgehend mit dem Bootloader auseinandersetzen müssen. Laden Sie sich das Tool herunter. Nach dem Start bestimmen Sie die gewünschte Linux-Distribution. Wählen Sie im oberen Bereich "Distribution" aus und die gewünschte Version. Suchen Sie dann unten als Typ "USB-Laufwerk" und den gewünschten USB-Stick.

Klicken Sie dann auf "OK", lädt das Tool die Distribution aus dem Internet herunter, kopiert die notwendigen Dateien auf den USB-Stick und nimmt die notwendigen Konfigurationen vor. Starten Sie den Computer neu und booten Sie vom Stick, startet das neue Linux-System. Sie können sich auf diesem Weg verschiedene Linux-Systeme erstellen, allerdings immer nur eines auf einmal auf dem Stick.

Anstatt Distributionen können Sie mit UNetbootin durch Auswahl von "Abbild, ISO" und der entsprechenden ISO-Datei auch andere CDs auf den Stick integrieren.

Mehr zum Thema

Sonstiges

Eine clevere Lösung gegen veraltete Windows-Treiber bietet das kostenlose Tool DriverMax. Es erkennt automatisch, ob es einen aktuelleren Treiber…
Java-Reader

Hier können Sie Java Runtime (32-Bit) kostenlos downloaden. JRE bringt alle notwendigen Komponenten mit. Hier der Download in deutscher Sprache.
Beschleunigungs-Tool

Sie suchen ein Tool, das es Ihnen ermöglicht barrierefrei mit Windows-Explorer zu arbeiten? Probieren Sie "Teracopy".
Laufwerk-USB-Stick

Sie haben kein Laufwerk, aber bräuchten eins für eine bestimmte Installation? Auf einem USB-Stick installiert, trickst WinSetupfromUSB Ihren Rechner…
Java-Reader

Die Java Runtime (Virtual Machine) benötigen Sie, wenn Sie Java Applets oder Java Programme verwenden möchten. Hier zum Download.