Audio-Player

Twonky Server (Twonky Media Manager) Download

7.6.2017 von Tim Kaufmann

Der Twonky Server verbindet sich mit kompatiblen Geräten über das Netzwerk und spielt so Audio-, Foto- und Videodateien ab. Zum Download.

ca. 1:35 Min
Download
VG Wort Pixel
TwonkyMedia Manager
Twonky Server interface
© Lynx Technology

Twonky ist ein Media Server, der Ihre Musik, Videos und Bilder zum Abruf im lokalen Netzwerk bereitstellt. Auf vielen NAS-Geräten (Network Attached Storage) zählt Twonky Server zum Lieferumfang. Die Software ist aber auch für Windows, Linux und macOS erhältlich. Sie können sie einfach herunterladen und installieren.

Technisch basiert Twonky auf dem Netzwerkstandard DLNA (Digital Living Network Alliance) und arbeitet mit allen anderen Geräten zusammen, die diesem Standard entsprechen. Darunter finden sich neben Windows und zahlreichen Apps für Smartphones und Tablets auch viele TV-Geräte, Streaming Clients, AV-Receiver und mehr. Twonky und die entsprechenden Wiedergabegeräte müssen mit dem selben Netzwerk verbunden sein. Wählen Sie aus, welche Musik, Videos und Bildern Sie zugänglich machen möchten. Die Software erfasst die Dateien in ihrer Datenbank und bereitet die Metadaten (zum Beispiel Titel, Künstler, Album-Name) so auf, dass sie auf vielen Clients optimal präsentiert werden. Das erhöht den Komfort bei der Wiedergabe enorm, denn Sie können sehr bequem durch unterschiedliche Ansichten Ihrer Sammlung navigieren (zum Beispiel sortiert nach Künstler, Album, alphabetisch nach Titeln). Dazu bringt Twonky Server eine über viele Jahre gereifte Geräteerkennung mit, die zu den Stärken der Software gehört.

Die Konfiguration von Twonky erfolgt über eine Web-Oberfläche im Browser. Dabei fällt auf, dass Twonky viel Flexibilität bietet. Beispiele dafür:

  • Sie können mit Twonky mehrere Ordner im Netzwerk zu einem Sammelordner zusammenfassen. Dessen Inhalt wird beim wiedergeben angezeigt, als lägen alle Dateien im selben Ordner. Nutzer müssen sich also keine Gedanken darüber machen, wo die Datei, die sie gerade abrufen möchten, liegt.
  • Dateien, die Sie zum Beispiel Ihren Kindern zuliebe nicht im Netzwerk freigeben möchten, lassen sich ausnehmen. Sie können zum Beispiel einzelne Verzeichnisse oder Unterordner generell von der Indexierung ausschließen. Außerdem lässt sich für jeden Ordner festlegen, welche Dateitypen indexiert werden dürfen.
  • Auch die Mehrbenutzerfunktion dient letztlich dem Kinderschutz. Über sie können Sie bestimmen, wer welche Inhalte sehen darf. Das kann auch nützlich sein, um die Kompatibilität von Twonky Server zu einem bestimmten Wiedergabegerät zu verbessern.

Um Twonky Server in Betrieb zu nehmen und auszuprobieren reicht die 30tägige Demo-Lizenz, für die Sie sich kostenfrei mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren müssen. Anschließend kostet die Software einmalig rund 20 Euro.

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

VLC Media Player

Media Player

VLC Media Player als Gratis-Download (32 & 64 Bit)

Der VLC Player ist ein kostenloser Open-Source-Media-Player, der nahezu alle Audio- und Video-Dateien wiedergibt. Hier geht's zum Gratis-Download…

Audacity

Audio-Editoren

Audacity: Kostenloser Download

Mit dem kostenlosen Audio-Editor Audacity bearbeiten Sie Ihre Audiodateien. Infos rund um den Download und zum Programm finden Sie hier.

Apple iTunes Download Mediaplayer

Mediaplayer

iTunes - Download (32/64 Bit)

Apple iTunes ist ein Medienplayer und zugleich die Eintrittskarte zum Apple Store für Musik, Filme und Apps. Hier haben wir die Freeware zum Download.

MediaMonkey

Audio- & MP3-Player

MediaMonkey - Download

MediaMonkey ist die Software für alle Musikliebhaber mit Anspruch. Den kostenlosen Musikplayer gibt's hier zum Download.

Xmedia Recode Portable

Konverter

Xmedia Recode Download

XMedia Recode erleichert die passende Konvertierung von Videos. XMedia Recode wandelt Videodateien in andere Formate um. Hier zum Download.