Bootfähige USB-Sticks

Rufus

10.11.2014 von Redaktion pcmagazin

Rufus schnappt sich die ISO-Dateien von allerlei Linux-Live-CDs sowie linuxbasierten Rettungssystemen für Windows und bestückt damit einen bootfähigen USB-Stick.

ca. 0:25 Min
Download
Rufus
Rufus
© Archiv

Mit dem so präparierten Speicher-Stick starten Sie den Rechner unabhängig vom fest installierten Betriebssystem und ohne an den vorhandenen Laufwerken etwas ändern zu müssen. Das ist nicht nur praktisch, um ein Linux-Paket auf Herz und Nieren zu testen, sondern auch um bei Problemen eine Datenrettungsumgebung zu starten und Notfallmaßnahmen einzuleiten.

Auch ein PC oder Notebook ohne Betriebssystem lässt sich mittels Rufus und USB-Stick zum Leben erwecken. Erwähnenswert ist das hohe Arbeitstempo, das die Software beim Beschreiben des Sticks an den Tag legt.

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

CPU-Z, cpu, intel, amd, mainboard, prozessor

Diagnose-Tool

CPU-Z Download: kostenlose Windows-Version

CPU-Z erkennt welche Hardware in Ihrem Gerät verbaut ist. Einfach hier downloaden und herausfinden welches Innenleben in Ihrem PC steckt.

Microsoft Virtual PC

Virtualisierung

Microsoft Virtual PC

Virtual PC gibt Ihnen die Möglichkeit, zahlreiche Betriebssysteme auf einem einzigen PC zu starten. Mit nur einem Mausklick wechseln Sie zwischen…

VirtualBox Logo

Virtuelle Computer

VirtualBox Download

Mit Hilfe von VirtualBox führen Sie die verschiedensten Betriebssysteme als virtuelle Maschinen aus. Hier finden Sie den kostenlosen Download.

VirtualBox Portable

Virtualisierung

VirtualBox Portable

VirtualBox Portable ist ein mächtiges Werkzeug für virtuelle PCs. Angesichts von Multicore-Prozessoren und fallenden Speicherpreisen werden virtuelle…

Vmware Converter

Virtualisierung

VMware Converter

Das Gratis-Tool von VMware kann physisch vorhandene Rechner als virtuelles 1:1-Abbild sichern und vorhandene virtuelle PCs in Drittanbieter-Formaten…