Flash-Player fürs Web

JW Player

24.4.2012 von Redaktion pcmagazin

Mit dem JW Player ist das Einbinden von Video in eine Webseite, die bereits beim Laden abspielen, ein Kinderspiel. Dazu brauchen Sie keinen teuren Streaming-Server oder Streaming-Dienstleister.

ca. 0:25 Min
Download
JW Player
JW Player
© Archiv

Mit dem JW Player ist das Einbinden von Video in eine Webseite, die bereits beim Laden abspielen, ein Kinderspiel. Dazu brauchen Sie keinen teuren Streaming-Server oder Streaming-Dienstleister.

JW Player ist ein Flash- und HTML5-Video-Player, den Sie  setzen Sie für die Wiedergabe von Filmen in den Formaten Quicktime, Windows Media, H.264 oder Real Media auf Ihrer Homepage einsetzen. Damit binden sie Videos auch ohne eine Vollversion von Flash oder einer vergleichbaren Software ein. Neben der als Open Source kostenlos angebotenen Standardversion von JW Player gibt es unter der Bezeichnung JW Player Pro noch eine Version mit erweitertem Funktionsumfang. Diese zielt vor allem auf kommerzielle Nutzer.

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WinHTTrack

Webdesign & Programmierung

WinHTTrack

Mit HTTrack spiegeln Sie einzelne Websites oder komplette Web-Präsenzen auf Ihrer lokalen Festplatte. Informationen die heute aktuell sind, gibt es…

Visual Form Maker

Webdesign & Programmierung

Visual Form Maker

Das kostenlose Visuell Form Maker ist ein Layoutprogramm für Webformulare. Aufgabe der Software ist einzig Sie bei der Erstellung und Gestaltung von…

Media Queries

Ratgeber Media Queries

So optimieren Sie Webseiten für Smartphones und Tablets

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Webseiten mit Media Queries für Smartphones und Tablet umsetzen.

Wordpress-Logo

Ratgeber: Wordpress

Wordpress: Benachrichtigungen, Theme-Wechsel und Upgrades

Wir verraten Ihnen, wie Sie bei Wordpress Benachrichtigungen für Ihre Nutzer kontrollieren, wie Sie Theme-Wechsel deaktivieren und Upgrades…

Internet-Magazin-Logo

Ratgeber: CSS3 und PHP

CSS3-Reflektionen erstellen und neue PHP-Sicherheitslücke…

Unser neuer Ratgeber verrät Ihnen, wie Sie mit CSS3 crossplattformfähige Reflektionen umsetzen und wie Sie eine neue PHP-Sicherheitslücke stopfen…