Auto-Backups in Office 2010, 2013, 2016

Word, Excel & Co: Automatisches Speichern einstellen

Microsoft Office speichert regelmäßig das in Word, Excel oder Powerpoint geöffnete Dokument und schützt so vor Datenverlust. Von Word- und Excel-Dateien kann Office auch eine Sicherungskopie als Backup anlegen und bietet damit doppelte Sicherheit.

word excel autospeichern einstellen

© PC Magazin

In den Word-Optionen können Sie mit wenigen Klicks die AutoSpeichern-Funktion einstellen. 

Aktivieren Sie die Option "Immer Sicherungs-kopie erstellen", legt Word zusätzlich zu den AutoWiederherstellen-Informationen auch ein Backup des aktuellen Dokuments an.

Bei einem Absturz oder Programm­fehler stellt Office mit der AutoWie­derherstellen­Funktion die letzte Ver­sion des gerade geöffneten Dokuments wieder her. Die Einstellungen für das automatische Speichern finden Sie in Word, Excel oder Powerpoint unter Da­tei, Optionen und Speichern. Der Schal­ter AutoWiederherstellen­Informationen speichern alle [x] Minuten sollte aktiviert sein, ebenso die Option Beim Schließen ohne Speichern die letzte automatisch wiederhergestellte Version beibehalten.

Die AutoWiederherstellen­-Funktion wird in der Standardeinstellung alle 10 Minu­ten aktiv und speichert dabei den gesam­ten Arbeitsbereich, im Fall von Excel also auch mehrere Arbeitsblätter. Möchten Sie besonders sichergehen, lässt sich der AutoWiederherstellen-­Zeitraum bis auf eine Minute verkürzen.

Sicherungskopie als Backup anlegen

Word und Excel können zusätzlich eine Si­cherungskopie des aktuellen Dokuments anlegen. In Word rufen Sie dazu über Da­tei und Optionen das Menü Erweitert auf. Setzen Sie dann ein Häkchen bei Immer Sicherungskopie erstellen. Im gleichen Ordner wie die Originaldatei befindet sich dann auch die Sicherungskopie. Sie trägt die Extension wbk, lässt sich aber genau­so wie Standard­-Dokumente öffnen.

Lesetipp: Excel - CSV-Dateien importieren 

In Excel ist das Anlegen von Sicherungsko­pien etwas umständlicher, weil Sie die folgenden Schritte für jede Arbeitsmappe einzeln durchführen müssen. Klicken Sie im Menü auf Speichern unter und Durch­suchen, dann auf Tools und Allgemeine Optionen. Aktivieren Sie hier die Option Sicherungsdatei erstellen.

PCgo Campus: Microsoft Excel - Tabellen auf genau eine Seite drucken

Quelle: PCgo
Sie wollen eine größere Tabelle oder auch nur einen bestimmten Bereich davon auf eine einzelne Seite ausdrucken? Mit dieser Excel-Funktion geht das ganz einfach!

Mehr zum Thema

Microsoft Office Workshop für Kopf- & Fußzeilen in Excel.
Video
Anleitung zu Microsoft Office

Wie füge ich Kopf- und Fußzeilen in Excel ein? Die Lösung auf diese oft gestellte Frage, geben wir in dieser Anleitung zu Microsoft Office. So…
Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Laptop mit Männerhänden
Tipps für Microsoft Office

Für umfangreiche Word-Dokumente sind ein Inhaltsverzeichnis und eine klare Gliederung der Textseiten ein Muss. Wir zeigen, wie es geht.
Microsoft Office Word
Tipps & Tricks

Wer in Excel vielen Zellen stets gleiche Formate verpasst, arbeitet mit Vorlagen. Wir zeigen in diesem Tipp, wie Sie diese Formatvorlagen für Zellen…
Word: So gestalten Sie selbst Ordnerrücken
Anleitung zu Microsoft Office

Mehr Ordnung im Büro: Unser Office-Ratgeber führt Sie in Microsoft Word Schritt für Schritt zu professionellen Ordnerrücken-Etiketten.