Auto-Backups in Office 2010, 2013, 2016

Word, Excel & Co: Automatisches Speichern einstellen

22.2.2018 von Manuel Masiero

Microsoft Office speichert regelmäßig das in Word, Excel oder Powerpoint geöffnete Dokument und schützt so vor Datenverlust. Von Word- und Excel-Dateien kann Office auch eine Sicherungskopie als Backup anlegen und bietet damit doppelte Sicherheit.

ca. 1:05 Min
Business-it
VG Wort Pixel
word excel autospeichern einstellen
In den Word-Optionen können Sie mit wenigen Klicks die AutoSpeichern-Funktion einstellen. Aktivieren Sie die Option "Immer Sicherungs-kopie erstellen", legt Word zusätzlich zu den AutoWiederherstellen-Informationen auch ein Backup des aktuellen Dokuments an.
© PC Magazin

Bei einem Absturz oder Programm­fehler stellt Office mit der AutoWie­derherstellen­Funktion die letzte Ver­sion des gerade geöffneten Dokuments wieder her. Die Einstellungen für das automatische Speichern finden Sie in Word, Excel oder Powerpoint unter Da­tei, Optionen und Speichern. Der Schal­ter AutoWiederherstellen­Informationen speichern alle [x] Minuten sollte aktiviert sein, ebenso die Option Beim Schließen ohne Speichern die letzte automatisch wiederhergestellte Version beibehalten.

Die AutoWiederherstellen­-Funktion wird in der Standardeinstellung alle 10 Minu­ten aktiv und speichert dabei den gesam­ten Arbeitsbereich, im Fall von Excel also auch mehrere Arbeitsblätter. Möchten Sie besonders sichergehen, lässt sich der AutoWiederherstellen-­Zeitraum bis auf eine Minute verkürzen.

Sicherungskopie als Backup anlegen

Word und Excel können zusätzlich eine Si­cherungskopie des aktuellen Dokuments anlegen. In Word rufen Sie dazu über Da­tei und Optionen das Menü Erweitert auf. Setzen Sie dann ein Häkchen bei Immer Sicherungskopie erstellen. Im gleichen Ordner wie die Originaldatei befindet sich dann auch die Sicherungskopie. Sie trägt die Extension wbk, lässt sich aber genau­so wie Standard­-Dokumente öffnen.

Lesetipp: Excel - CSV-Dateien importieren 

In Excel ist das Anlegen von Sicherungsko­pien etwas umständlicher, weil Sie die folgenden Schritte für jede Arbeitsmappe einzeln durchführen müssen. Klicken Sie im Menü auf Speichern unter und Durch­suchen, dann auf Tools und Allgemeine Optionen. Aktivieren Sie hier die Option Sicherungsdatei erstellen.

PCgo Campus: Microsoft Excel - Tabellen auf genau eine Seite drucken

Quelle: PCgo
Sie wollen eine größere Tabelle oder auch nur einen bestimmten Bereich davon auf eine einzelne Seite ausdrucken? Mit dieser Excel-Funktion geht das ganz einfach!
Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10

Nach Windows 10 Update

Unter Windows 7 erstellte Office-Dokumente machen Probleme

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.

Business

Tipps & Tricks

Excel: Flussdiagramme erstellen - so geht's

Für die Darstellung von Prozedurabläufen, Prozessen, Projekten und Mindmaps bieten sich Flussdiagramme an. So erstellen Sie sie in Excel.

OpenOffice Calc Hyperlink erstellen

Verweise in und zwischen Dokumenten

OpenOffice Calc: Interne Hyperlinks erstellen - so…

Hyperlinks können zum Navigieren innerhalb der Arbeitsmappe dienen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit OpenOffice Calc interne Verweise erstellen.

open office serienbrief erstellen anleitung

Anleitung

Open Office: Serienbrief erstellen - so geht's

Mit Open Office können Sie Serienbriefe für viele Empfänger erstellen - samt individueller Anrede und Datum. Unsere Anleitung erklärt das Vorgehen.

excel nach farben sortieren

Anleitung

Excel: Listen nach mehreren Farben sortieren

Unsere kurze Anleitung zu Microsoft Office erklärt Schritt für Schritt, wie Sie eine Auflistung in Excel nach Farben sortieren.