Software

Tapi4Call 4.2 im Test

27.2.2014 von Björn Lorenz

Wer viel telefoniert, kommt leicht ins Schleudern. Tapi4Call ist ein Telefonmanager, der Outlook mit TAPI-fähigen Telefonen verbindet. Vieltelefonierer behalten den Überblick, sparen Zeit und profitieren von einer nachvollziehbaren Gesprächsdokumentation.

ca. 1:25 Min
Business-it
VG Wort Pixel
Tapi4Call 4.2
Tapi4Call 4.2
© Hersteller

Pro

  • nähe zu Online-Diensten
  • viele Funktionen

Contra

Niemand liebt überraschende Anrufe - vor allem nicht, wenn es ums Geschäft geht. Doch was tun, wenn man mit Hunderten Kontakten jongliert? Wie soll man alle Nummern im Kopf behalten? Die Lösung lautet: Anruferkennung. Telefonintegration verbindet den Rechner mit Telefon oder Telefonanlage, erkennt eingehende Rufnummern und öffnet im

Idealfall die Kundenakte auf dem Bildschirm. Doch die Technik kann unter Umständen teuer ausfallen. Es sei denn, man arbeitet mit Outlook und einem gängigen, TAPI-fähigen Telefon (respektive Telefonanlage). In diesem Fall kann man auf Tapi4Call zurückgreifen.

Bevor das kleine Tool installiert wird, ist zunächst ein aktueller TAPI-Treiber notwendig, der von den meisten Herstellern kostenlos angeboten wird. Der Treiber verbindet Rechner und PC. Tapi4Call baut darauf auf, holt Outlook ins Boot und steuert zusätzliche Komfortfunktionen hinzu. Eingehende Anrufe werden per Sprechblase angekündigt, zusätzlich öffnet die Software den passenden Outlook-Kontakt ein. Positiv fällt die Nähe zu Online-Diensten auf.

Download tapicall

Findet sich kein Kontakt in Outlook, durchforstet das kleine Tool Online-Telefonbücher, was allerdings selten von Erfolg gekrönt ist. Die gefundenen Adressdaten lassen sich per Mausklick in Outlook übernehmen. Zudem erstellt Tapi4Call Suchlinks, die für Google-Recherchen oder die Kartensuche bei YellowMaps.de verwendet werden können. Anrufe in Abwesenheit landen in einer Anrufliste, was strukturierte Rückrufaktionen vereinfacht.

In umgekehrter Richtung ist TAPI4Call mit einigen Call-Center-Funktionen ausgestattet: So können Anwender beispielsweise ihre Outlook-Kontakte nach mehreren Kriterien durchsuchen, um gezielt Anruflisten für Telefonaktionen zusammenzustellen. Eine Wiedervorlage erinnert dabei an ausstehende Anrufe.

Fazit

Tapi4Call ist in den Einstellungen sehr detailliert. Sind jedoch Telefonanlage und Outlook erst einmal verknüpft, ist es leicht, einund ausgehende Telefonate zu erkennen und aufzuzeichnen. An kommunikationsintensiven Arbeitsplätzen ist die Software eine echte Erleichterung.

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Outlook 2010 haben Sie alle Kontakte übersichtlich im Blick.

Import, Export, Freigabe & Co.

Outlook 2010: Kontakte richtig organisieren - 10 Tipps

Mit uns bekommen Sie Outlook 2010 in den Griff. Lesen Sie alles über Kontakte und das Management von Visitenkarten und mehr.

Screenshot: Lexoffice

Rechnungen und Buchhaltung

Lexware LexOffice im Test

LexOffice ist ein Cloud-Service, der speziell auf Einsteiger und Einzelkämpfer zugeschnitten ist. Wir haben den Dienst im Test.

Screenshot: Lexware Financial Office 2015

Kaufmännisches Komplettpaket

Lexware Financial Office 2015 im Test

Wir haben Lexware Financial Office 2015 im Test: Im Kerngeschäft überzeugt die kaufmännische Software mit durchdachten Prozessen.

Lexware Warenwirtschaft Premium 2015 - Packshot

Mobiler Postschalter

Lexware Warenwirtschaft Premium 2015 im Test

Bei Warenwirtschaft Premium 2015 arbeitet Lexware weiter fleißig daran, klassische Systembrüche zu beseitigen. Wir haben den Test.

Die Aufgabenverwaltung von Intrexx 7

Unternehmensportale bequem umsetzen

Intrexx 7 im Test

Integrationsplattform, Wissensportal, mobile Entwicklungsumgebung - Intrexx 7 hat viele Gesichter. Wir haben Intrexx 7 im Test.