Marktüberblick

Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Deutschland GmbH

© Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Deutschland GmbH

  • Angebot: diverse mobile Apps
  • Themen: Customer Relationship Management,  Kollaboration, Kommunikation, Office, Datenspeicher
  • Internet: www.microsoft.de
  • Betriebssysteme: gängige mobile Plattformen wie Apple iOS, Android, Blackberry, Windows Phone

Lange Zeit hat Microsoft andere mobile Plattformen als Windows eher stiefmütterlich behandelt. Erst als man merkte, dass sich mit der Strategie nur wenige Anwender locken lassen, folgte in den letzten Monaten die "Rolle rückwärts". So läuft beispielsweise das mobile Office-Paket mittlerweile auch auf Apple-Geräten.

Beim überwiegenden Teil der Microsoft-Apps ist aber noch immer Windows angesagt. Hierzu gehören vor allem die betriebswirtschaftlichen Anwendungen. Einen echten mobilen Client gibt es derzeit lediglich für Microsoft Dynamics CRM.

Zur ERP-Software Dynamics AX hat Microsoft lediglich einige ergänzende Apps zu Spesenabrechnung, Projektzeiterfassung oder Genehmigungsläufen veröffentlicht. Beim kleinen Bruder Dynamics NAV müssen Anwender hingegen ganz und gar auf Lösungen von Drittanbietern zurückgreifen.

Weitere mobile Apps stellt Microsoft für die hauseigenen Cloud-Dienste zur Verfügung: Auf Microsoft OneDrive können Anwender von allen gängigen Plattformen aus zugreifen. Wer hingegen Dokumente, Nachrichten oder Informationen von einem Microsoft SharePoint Server abrufen will, ist außerhalb der Windows-Welt auf Drittanbieter angewiesen.

Microsoft Deutschland GmbH

© Microsoft Deutschland GmbH

Unter Windows hat Microsoft mittlerweile weitere mobile Apps veröffentlicht, die Nutzer zum Beispiel mit Berichten aus dem Umfeld von Microsoft Office 365 oder dem direkten Zugriff auf das Gesundheitsportal Microsoft HealthVault versorgen.

Microsoft öffnet den hauseigenen App-Store nur langsam für Apple- und Android-Nutzer. Bei betriebswirtschaftlichen Szenarien sind Unternehmen allerdings noch immer weitgehend auf die Dienste von Drittanbietern angewiesen.

Mehr zum Thema

Spionierendes Auge durchleuchtet Daten
Tarex

Die NSA hat Insider in IT-Firmen in Deutschland, China und Südkorea eingeschleust. The Intercept berichtet vom Tarex-Programm und beruft sich…
James Comey, FBI
iOS & Android

Da Verschlüsselungen und Datensicherheit die Strafverfolgung für das FBI und andere Behörden unmöglich machen würden, fordert FBI-Chef James Comey…
Tablet-Apps
Bitkom-Studie

Eine Bitkom-Studie hat ergeben, dass jeder Vierte ausschließlich auf Freeware setzt. Für Apps greifen Smartphone- und Tablet-Nutzer gerne in die…
Ebay
Abgebrochene Auktion

Der BGH hat sich im Fall um einen abgebrochenen Auto-Verkauf auf Ebay auf die Seite des Bieters gestellt. Schnäppchenpreise seien der Reiz von Ebay.
Google Tools
Google Drive & Co.

Wir stellen Ihnen die besten Tipps rund um Drive, Maps und andere Tools von Google vor und zeigen Ihnen, wie Sie sie richtig nutzen.