Vereinsmeierei im großen Stil

Linear vereinsverwaltung Premium 2017 im Test

Mit vereinsverwaltung Premium 2017 erleichtert mittelgroßen Vereine die Verwaltungsarbeit. Wir haben die Software von Linear im Test.

© Linear

Linear vereinsverwaltung Premium 2017: Wir haben die Software im Test unter die Lupe genommen.

Pro

  • Viele Automatisierungsmöglichkeiten
  • Hilfreiche Software-Assistenten
  • DATEV-Schnittstelle

Contra

  • Komplexe Bedienung

Fazit

Business & IT Testwertung: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut
89,0%

Vereine haben Besseres zu tun, als sich selbst zu verwalten. Eine professionelle Software hilft, den Aufwand zu begrenzen. Die Linear vereinsverwaltung premium 2017 ist im Standard mit fünf Arbeitsplätzen ausgestattet. Zielgruppe sind mittelgroße Vereine.

Acht Ebenen bieten genügend Raum für persönliche Details, Zahlungsvereinbarungen oder Auszeichnungen. Bei Routineaufgaben wie dem Beitragseinzug oder globalen Beitragserhöhungen halten Automatikfunktionen den Aufwand in Grenzen.

© Screenshot: PC Magazin

Bei der Premium-Version der Linear vereinsverwaltung ist auch die Anlagenbuchhaltung an Bord.

Ein echter Pluspunkt ist die Anwenderunterstützung. So liefert beispielsweise das Vorstandscockpit wichtige ​Vereinskennzahlen. Komplexe Aufgaben wie etwa der Beitragseinzug werden von Assistenten begleitet. Dieser wurde in der aktuellen Version 2017 überarbeitet, sodass der Ausgleich offener Posten wesentlich transparenter ist. Die Linear vereinsverwaltung ist mit sinnvollen Kommunikationsfunktionen ausgestattet. Mit wenig Aufwand lassen sich Mitglieder für Marketingaktivitäten filtern.

Die integrierte Vereinsbuchführung entspricht den aktuellen gesetzlichen Anforderungen. Hier profitieren Anwender vor allem von den vereinfachten Splittbuchungen. Allerdings ist zu beachten, dass die Software​ durchaus komplex ist. Das spiegelt sich nicht nur in der Installationsgeschwindigkeit. Einsteiger sollten trotz großzügiger Hilfen und Fachinformationen eine gewisse Einarbeitungszeit einkalkulieren.

Fazit

Linear vereinsverwaltung Premium 2017​ ist eine professionelle Vereinsverwaltung mit breitem Funktionsumfang und einem hohen Automatisierungsniveau. Im Vergleich zur Standard-Version erscheint die Premium 2017 relativ kostengünstig, zumal neben der Netzwerkfähigkeit auch Anlagenbuchhaltung und DATEV-Schnittstelle inklusive sind. 

​​Linear vereinsverwaltung Premium 2017​: Datenblatt

  • ​www.linear-software.de
  • ​Preis: 298,80 Euro Jahresversion
  • Betriebssysteme: Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10
  • Besonderheiten: umfangreiche Mitgliederverwaltung, komfortable Vereinsverwaltung, Kommunikationsfunktionen unterstützen aktives Mitgliedermanagement

Mehr zum Thema

Personalplanung

93,0%
Mit Lexware Fehlzeiten 2017 können mittelständische Unternehmen Arbeitszeiten erfassen und Urlaube managen. Wir haben…
Verwaltungssoftware

94,0%
Mit dem hausverwalter plus 2018 von Lexware behält man als Vermieter den Überblick über bis zu 250 Wohneinheiten.
Software im Personalwesen

94,0%
Der Haufe Fremdpersonal Manager ist ein Nachschlagewerk mit Recherchefunktion, das Arbeitshilfen und Fachliteratur…
Kaufmännische Software

96,0%
Die kaufmännische Software Lexware faktura + auftrag wendet sich an kleine Unternehmen und konnte im Test überzeugen.
Kaufmännische Software

94,0%
Die neue Version hausverwalter 2020 plus von Lexware wurde gegenüber der Vorversion wieder mit einigen neuen Funktionen…