Kaufmännische Software

Lexware hausverwalter 2020 plus im Test

Die neue Version hausverwalter 2020 plus von Lexware wurde gegenüber der Vorversion wieder mit einigen neuen Funktionen aufgewertet. Hier unser Test.

lexware-hausverwalter-2020plus_box-3d

© Lexware

Neben anderen neuen Funktionen bietet der aktuelle hausverwalter 2020 plus von Lexware eine effizientere Heizkostenabrechnung.

Jetzt kaufen
EUR 487,78

Pro

  • sehr gute Ausstattung
  • für bis zu 250 Wohneinheiten
  • übersichtliche Bedienung
  • integrierte Arbeitsvorlagen und Fachinformationen
  • effiziente Heizkostenabrechnung
  • grafische Berichte

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut
94,0%

Die Wohnungsvermietung ist bis in die hinterste Abstellkammer durchreguliert. Trotzdem muss man das Geschäft nicht Steuerberatern und Hausverwaltern überlassen. Mit einer professionellen Software wie Lexware hausverwalter 2020 plus hat man am Ende deutlich mehr im Portemonnaie. Die Software deckt sämtliche Bereiche der Immobilienverwaltung ab und umfasst bis zu 250 Wohneinheiten.

Lexware-hausverwalter-2020plus_immobilienübersicht_screenshot

© Lexware

Über eine Liste der verwalteten Gebäude und Wohnungen hat man schnell Zugriff auf deren Stammdaten.

Das Spektrum reicht dabei von der Heiz- und Nebenkostenabrechnung, über Wirtschaftspläne bis zur Buchhaltung. Eine der wichtigsten Verbesserungen in der neuen Version ist die automatische Übernahme der Kontobewegungen im Rahmen des Online-Bankings. Damit entfällt das aufwändige halbmanuelle Verfahren. Um Doppelbuchungen zu vermeiden, sichert ein Plausibilitätscheck den Vorgang ab.

Ebenfalls effizienter präsentiert sich die Heizkostenabrechnung, die nun sämtliche Informationen an einer Stelle zusammenführt. Das Berichtswesen ist mit grafischen Berichten aufgewertet. 

Lexware-hausverwalter-2020plus_Programmbereiche_screenshot1

© Lexware

Die übersichtliche Benutzerführung führt schnell zum gewünschten Programmbereich.

Der größte Pluspunkt bleibt jedoch die intuitive, einfache Bedienung. Die Oberfläche ist übersichtlich strukturiert, Funktionen werden per Mouse-over-Effekt erklärt. Die wichtigsten Programmbereiche haben Anwender im direkten Zugriff. Hinzu kommen unzählige Arbeitsvorlagen und Fachinformationen.

Fazit

Lexware hausverwalter 2020 plus ist für Privatvermieter mit mehreren Wohnungen sowie kleine und mittelgroße Hausverwaltungen gedacht. Dank der mitgelieferten Fachinformationen und der benutzerfreundlichen Programmstruktur fällt die Einarbeitung leicht.

siegel_b_it_9_19_sehr-gut

© WEKA

Die Software Lexware hausverwalter 2020 plus schneidet mit der Note "sehr gut" ab.

Lexware hausverwalter 2020 plus: Details

  • Preis: 336,66 Euro
  • Betriebssysteme: Windows 7, 8, 10
  • Besonderheiten: rechtskonforme Abrechnungen, 250 Wohneinheiten inklusive, professionell aufbereitete Fachinformationen, hohes Automatisierungsniveau, Online-Banking inklusive

Mehr zum Thema

Avanquest PDF Experte 11
PDF-Software

85,0%
Mit Avanquest PDF Experte 11 Professional können Sie PDFs nicht nur ansehen, sondern nach Herzenslust bearbeiten. Wie…
reiner-sct-terminal-3_an-wand-montiert
Arbeitszeiterfassung

94,0%
Mit dem Reiner SCT Terminal 3 lassen sich Arbeitszeiterfassung und Zutrittskontrollen vereinfachen. Wir haben das…
cyberjack-one_produktbild
Kartenlesegerät

94,0%
Reiner SCT cyberJack one ist ein Chipkartenlesegerät und TAN-Generator auf hohem Niveau. Lesen Sie hier unseren…
corel-mindmanager_intro
Organisation & Projektmanagement

94,0%
Mit MindManager 2019 für Windows hat man alle Projekte allumfassend und jederzeit im Blick. Lesen Sie hier den Test zur…
star-finanz_starmoney-business-9_packshot
Finanz-Software

94,0%
Star Finanz StarMoney Business 9 hilft Unternehmen, Selbstständigen und Vereinen Finanzen professionell zu verwalten.…