Kaufmännische Software

Lexware buchhaltung 2019 im Test: Buchen wie die Profis

Lexware buchhaltung 2019 unterstützt Freiberufler und kleine Betriebe bei der notwendigen Buchhaltung. Wir haben die neue Version im Test.

© Lexware

Die neue Version 2019 von Lexware buchhaltung bringt für Ihre Finanzverwaltung weitere Erleichterungen.

Pro

  • einfache Bedienung
  • großer Funktionsumfang
  • vorbildliche Anwenderunterstützung
  • Online-Banking-Modul
  • Berichtswesen

Contra

Fazit

Testurteil PC Magazin 2/19: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut
96,0%

Lexware buchhaltung 2019 ist eine professionelle Finanzbuchhaltung für Freiberufler und Kleinbetriebe. Auf Einzelplätze ausgerichtet, wächst die Software durch den Wechsel auf größere Versionen mit dem Betrieb. Der Funktionsumfang ist für ein Einstiegspaket ungewöhnlich hoch. Hinzu kommt eine vorbildliche Anwenderunterstützung. Dank Plausibilitätskontrollen, Eingabehilfen und Fachinformationen sind selbst ungeübte Buchhalter schnell eingearbeitet. Komfortfunktionen, etwa Buchungsvorlagen oder Automatikbuchungen, sorgen für eine rasche, sichere Verarbeitung der Geschäftsvorgänge.

© Lexware

Lexware buchhaltung unterstützt Anwender vorbildlich beim Jahresabschluss.

Mit Blick auf die neuen Funktionen hat Hersteller Lexware den Import über die gängige DATEV-Schnittstelle deutlich komfortabler gestaltet. So lassen sich mehrere Dateien und die darin enthaltenen Buchungssätze in einem Rutsch übernehmen. Eine echte Erleichterung ist die Option, zwei Arbeitsfenster parallel offen zu halten, was die Bearbeitung komplexer Geschäftsvorgänge vereinfacht. Weitere Neuerungen beziehen sich auf gesetzliche Anforderungen wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Grundbuchordnung (GOB) oder E-Bilanz.

Fazit:

Lexware buchhaltung 2019 ist einfach zu bedienen und effizient in der Arbeitsweise. Zudem verfügt die Software über eine überdurchschnittlich gute Ausstattung: So ist ein Online-Banking-Modul an Bord, mit dem sich Zahlungen ohne aufwändige Eingaben verbuchen lassen. Hinzu kommt eine kleine Anlagenverwaltung mit übersichtlicher Ausstattung. Ein weiterer Pluspunkt ist das Berichtswesen mit Business Cockpit, Kennzahlen und Kostenstellen.

Lexware buchhaltung 2019: Weitere Details

  • Preis: 212,77 Euro/Jahr oder 17,73 Euro/Monat
  • System: Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10 
  • Besonderheiten: für Einsteiger geeignet, vorbildliche Anwenderunterstützung, hoher Funktionsumfang, Fachinformationen, umfangreiches Berichtswesen

© WEKA

© WEKA

Mehr zum Thema

Kaufmännische Software

93,0%
Die Reisekostenabrechnung Lexware reisekosten 2018 entlastet Geschäftsreisende und konnte im Test mit Aktualität und…
Kaufmännische Software

96,0%
Wir haben die kaufmännische Software Lexware faktura+auftrag 2019 im Test. Die neue Version bietet u. a. die Anpassung…
Finanz-Software

96,0%
Bei der Lohnabrechnung mit Lexware Lohn+Gehalt 2019 führt ein Assistent schrittweise durch den Verarbeitungs-Parcours.…
Kaufmännische Software

90,0%
Lexware reisekosten pro 2019 vereinfacht den Verwaltungsaufwand von aufwendigen Abrechnungen bei Geschäftsreisen. Lesen…
Kaufmännische Software

93,0%
Mit der aktellen Version 2019 von Lexware Kassenbuch hat man einen sehr schnellen Überblick über die Kassensituation und…