Büro-Software

Lexware Buchhaltung 2018 im Test

22.2.2018 von Björn Lorenz

Die Lexware Buchhaltung 2018 bringt alles mit was Kleinbetriebe zur Buchhaltung benötigen. Ein Pluspunkt ist die einfache Bedienung.

ca. 1:00 Min
Business-it
VG Wort Pixel
Lexware Buchhaltung Screenshot
Wer die elektronische Belegverwaltung der Lexware Buchhaltung nutzt, kann Vorgänge später leicht rekonstruieren
© Haufe-Lexware GmbH

Pro

  • gut ausgestattet
  • vorbildliche Anwenderunterstützung
  • übersichtlich zu bedienen
  • Upgradepfad vorhanden

Contra

  • Hauptsächlich für Kleinbetriebe

Fazit

PC-Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut


98,0%

Mit dem 2018er-Update wird aus dem Lexware Buchhalter die neue Lexware Buchhaltung. Auch die Benutzerführung erhält einen neuen Anstrich, ohne dabei jedoch die Grundstruktur zu verändern. Im operativen Bereich verbesserte Hersteller Lexware den Datenaustausch über die DATEV-Schnittstelle. 

Importierte Buchungen werden zunächst in einem übersichtlichen neuen Fenster gelistet. Dass bei der Lexware Buchhaltung 2018 Fehler vor dem Import korrigiert werden können, ist ausgesprochen praktisch und ein echter Fortschritt. Zudem wurde die E-Bilanz mit Blick auf den Anlagenspiegel an die aktuellen Gesetzesvorgaben angepasst. 

Lexware Buchhaltung ist eine übersichtliche, professionelle Finanzbuchhaltung, die dank einer vorbildlichen Anwenderunterstützung mit Plausibilitätskontrollen, Eingabehilfen und Fachinformationen auch für Einsteiger geeignet ist. Automatikbuchungen und Buchungsvorlagen sorgen für eine schnelle Verarbeitung. 

Sinnvoll ist zudem die elektronische Belegverwaltung, mit der sich komplexe Zusammenhänge später leicht rekonstruieren lassen. Neben Buchhaltung und Online-Banking gehört eine kleine Anlagenverwaltung zum Paket. Ein weiterer Pluspunkt ist das Berichtswesen, das mit Business Cockpit, Kennzahlenanalyse und Kostenstellenaus- wertung aufwartet.

Testsiegel sehr gut 3_18 Business IT
Die Software schneidet mit der Note sehr gut ab.
© Business & IT

Fazit: Die Lexware Buchhaltung 2018 ist zu Recht die führende Buchhaltung für Klein- betriebe. Sie ist übersichtlich ausgestattet, einfach zu bedienen und ausbaufähig. Vor allem in puncto Auswertungen und Anlagenverwaltung liegt die Software deutlich über dem Durchschnitt.

  • Preis: 15,35 euro monatliche Miete oder 184,21 Euro für die Jahresversion
  • Systeme: Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10
  • Besonderheiten: gut ausgestattet, vorbildliche Anwenderunterstützung, übersichtlich zu bedienen, Upgradepfad vorhanden

Videoanleitung: Office 365 teilen

Quelle: PC Magazin
Teilen Sie Ihre Lizenz für Microsoft Office 365 mit bis zu vier weiteren Personen. Im Video erklären wir, wie es funktioniert.
Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Haufe Fremdpersonal Manager

Rechtssicheres Arbeitszeugnis

Haufe Zeugnis Manager Professional im Test

95,0%

Der Haufe Zeugnis Manager Professional erstellt rechtssichere Arbeitszeugnisse anhand von Textbausteinen. Im Test überzeugt die Software.

Haufe Personal Office Standard 2018

Online-Fachinformationssystem für das…

Haufe Personal Office Standard 2018 im Test

92,0%

Das Haufe Personal Office Standard 2018 ist ein Nachschlagewerk rund ums Thema Personalwesen. So schneidet die rechtssichere Software im Test ab.

Lexware LohnGehalt 2018 lohnabrechnung software

Lohnabrechnung

Lexware Lohn+Gehalt 2018 im Test

96,0%

Mit Lexware Lohn+Gehalt 2018 gelingt die periodische Lohnabrechnung mit wenig Aufwand. Die aktuelle Version beinhaltet gesetzliche Änderungen.

Haufe Personal Office Premium

Software für das Personalwesen

Haufe Personal Office Premium im Test

94,0%

Haufe Personal Office Premium unterstützt die Personalabteilung mit Lexika, Rechtsvorschriften und Handbücher. Mit dabei sind auch Online-Seminare.

Lexware elektronisches Fahrtenbuch

Autofahrt aufzeichnen

Lexware elektronisches Fahrtenbuch im Test

92,0%

Das elektronisch Fahrtenbuch von Lexware entspricht den steuerrechtlichen Anforderungen. Lesen Sie hier das Testergebnis der PCgo-Redaktion.