HP, Toschiba & Lenovo

HP EliteBook x360 1030 G3

© Josef Bleier

HP EliteBook x360 1030 G3 im Test

Pro

  • Aluminiumgehäuse
  • besonders helles Display
  • hohe Geschwindigkeit
  • SureView
  • BIOS-Schutz

Contra

  • integrierte Lüfter ist deutlich merkbar

Fazit

PC Magazin Testurteil; gut; Preis/Leistung: gut

Das EliteBook der neuesten Generation kommt äußerst edel daher. Das Aluminiumgehäuse wirkt nicht nur sehr hochwertig; es verleiht dem Gerät auch eine hervorragende Stabilität, die bei den Scharnieren ihre Fortsetzung findet. Auf der mehrstufig beleuchteten Tastatur lässt sich angenehm schreiben, das Touchpad überzeugt ebenfalls. 

Die Geräte der EliteBook-Reihe sind seit jeher mit besonders hellen Displays ausgestattet und auch das neue x360 macht hier keine Ausnahme. Bei 611 Candela in der Bildmitte ist der Bildschirm weitaus heller als die Displays der Konkurrenz, und auch zu den Seiten hin fällt die Helligkeit nur unwesentlich ab. 

Der Arbeit selbst bei hellem Sonnenschein steht also nichts im Wege, auch wenn das Display deutlich spiegelt. Vor fremden Blicken der Sitznachbarn im Flieger oder Zug kann sich der Nutzer dank SureView per Tastendruck schützen. 

Da es sich beim x360 um ein Convertible handelt, lässt sich das Gerät auch per Touch bedienen. Der optional erhältliche Stift (90 Euro) hat sich dabei als nützlicher Partner erwiesen, lassen sich damit doch schnell und bequem Notizen machen oder Zeichnungen anfertigen. 

© Josef Bleier

Als Zelt aufgestellt, lässt sich das EliteBook perfekt für Präsentationen beim Kunden verwenden.

Das EliteBook im Testlabor

Im Testlabor hinterließ das x360 einen guten Eindruck. Beim CPU-Test Cinebench R15 landete das Notebook weit vorn, wobei sich der integrierte Lüfter deutlich bemerkbar machte und sich das Gehäuse dennoch vergleichsweise stark erwärmte. 

Trotzdem werden Nutzer, die häufig größere Bilddaten bearbeiten, die hohe Geschwindigkeit zu schätzen wissen. Auch im Office-Benchmark PC Mark 8 lag das EliteBook vorn, wobei der Unterschied von unter zehn Prozent im Vergleich zur Konkurrenz keine praktische Bedeutung hat. 

Anders dagegen sieht es beim Kopieren von Dateien aus: Etwa 1140 MByte ließen sich pro Sekunde verschieben, das sind gut 30 Prozent mehr als beim Portégé.

Benchmark

  • ​3D Mark Cloud Gate: 7683 Punkte​
  • ​PC Mark 8 (Work): 3493 Punkte​
  • ​Cinebench R11.5 CPU: 502 Punkte​
  • ​AS SSD (Lesen/Schreiben): 2496 / 1271 MByte/s​

Das Angebot an Sicherheitsfeatures kann sich übrigens ebenfalls sehen lassen. Neben dem oben bereits erwähnten SureView hat das EliteBook unter anderem einen BIOS-Schutz sowie ein integriertes Reimaging zur Wiederherstellung des Systems zu bieten. 

Das Gerät ist insgesamt gelungen, obleich wir einiges vermisst haben, beispielsweise Serviceklappen, die aber kein Kandidat hat.

© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

PC Magazin Testnote: gut

Fazit

Knapper Testsieg für HP: Das EliteBook überzeugt durch ein gelungenes Gesamtpaket ohne gravierende Schwächen. Dazu kommt ein fairer Kaufpreis.​

© WEKA Media Publishing GmbH

Testsiegel PC Magazin Business Notebook 2019

HP EliteBook x360 1030 G3: Testergebnisse

  • Ausstattung: 23/30 Punkte
  • Displayqualität: 18/20 Punkte
  • Mobilität: 17/20 Punkte
  • Systemleistung: 26/30 Punkte
  • Gesamtwertung: 84 Punkte

Mehr zum Thema

Business-Notebooks

Wir lassen sieben Notebooks im Test antreten und prüfen ihre Berufstauglichkeit. Das beste Business-Notebook des Jahres kommt von Toshiba.
All-in-one-PC

91,0%
Der schicke All-in-one-PC von HP fällt nicht nur dank seines gewölbten Displays auf, auch auf guten Sound hat der…
HP vor Apple und Dell

Wie steht es um die Kundenzufriedenheit bei Notebooks? Unser Kundenbarometer 2017 liefert Ergebnisse, die bei einem Hersteller überraschen.
4-in-1- und 3-in-1-Drucker

Im Multifunktionsdrucker Test 2018 treten acht Tintenstrahldrucker von Canon, Brother, Epson und HP an. Welches All-in-One wird Testsieger?
Microsoft, Toshiba und HP

Business-Notebooks werden immer schicker, leichter und schneller. Doch welches Gerät ist das beste von allen? Unser Vergleich zeigt es Ihnen.