Software für das Personalwesen

Haufe Personal Office Premium im Test

22.2.2018 von Björn Lorenz

Haufe Personal Office Premium unterstützt die Personalabteilung mit Lexika, Rechtsvorschriften und Handbücher. Mit dabei sind auch Online-Seminare.

ca. 1:00 Min
Business-it
VG Wort Pixel
Haufe Personal Office Premium
Neue Themenschwerpunkte sind direkt auf der Startseite des Haufe Personal Office Premium zu finden.
© Haufe-Lexware GmbH

Pro

  • benutzerfreundlich
  • rechtssicher
  • Datenübernahme in Office
  • Online-Seminare​

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: gut


94,0%

Wer im Personalwesen arbeitet, muss vieles sein: Karriereberater, Fortbildungs- spezialist, Recruiter. Es gibt viel zu lesen und wenig Zeit. Ein Online-Fachinformationssystem wie Haufe Personal Office Premium fällt da auf fruchtbaren Boden. 

Das Nachschlagewerk umfasst zehn Kommentare zum Personalwesen, ein umfassendes Lexikon, unzählige Handbücher, Rechtsvorschriften und rund 122.000 Einzelentscheidungen. Es ist für Praktiker gedacht: Die Texte sind knapp und verständlich auf den Punkt geschrieben. 

Ein Vorteil von Haufe Personal Office Premium ist die Verlinkung der Inhalte, die intuitive Recherchen erleichtert. Ein weiterer Pluspunkt ist die umfangreiche Sammlung an Arbeitshilfen, zu denen etwa Mustertexte, Kalkulationsschemata, Checklisten und aufwendige Web-Anwendungen wie der Haufe Zeugnis Manager gehören. Sie sorgen für Rechtssicherheit und die schnelle Umsetzung neuer Anforderungen. 

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von Haufe Personal Office Premium sind die Online-Seminare, in denen Experten aktuelle Trends oder Gesetzesänderungen erlären. Nutzer können bis zu 30 dieser Seminare pro Jahr kostenfrei besuchen. Mit Blick auf die Benutzerführung ist der Cloud-Dienst übersichtlich strukturiert. Querverweise führen zu einzelnen Fachbeiträgen. Aktuelle Themen sind auf der Startseite zu finden.

Testsiegel sehr gut 3_18 Business IT
Die Software schneidet mit der Note sehr gut ab.
© Business & IT

Fazit: Im Vergleich zur Standard-Version ist Personal Office Premium erheblich besser mit Inhalten und Weiterbildungsangeboten ausgestattet. Inhalte lassen sich mit wenigen Handgriffen mit Microsoft Office weiterverarbeiten. Der Cloud-Dienst gibt Un- ternehmen Rechtssicherheit und entlastet Personalverantwortliche.

  • Preis: 1.248,31 euro Kaufpreis Jahresversion inklusive 3 Lizenzen 
  • Systemvoraussetzungen: Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10 
  • Besonderheiten: benutzerfreundlich, Datenübernahme in Office, Online-Seminare

PCgo Campus: Microsoft Excel - Datenreihen automatisch ausfüllen, Kalender und Listen

Quelle: PCgo
In Microsoft Excel lassen sich Reihen von Kalenderdaten ganz einfach automatisch ausfüllen - so funktioniert's!
Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Haufe Fremdpersonal Manager

Rechtssicheres Arbeitszeugnis

Haufe Zeugnis Manager Professional im Test

95,0%

Der Haufe Zeugnis Manager Professional erstellt rechtssichere Arbeitszeugnisse anhand von Textbausteinen. Im Test überzeugt die Software.

Haufe Personal Office Standard 2018

Online-Fachinformationssystem für das…

Haufe Personal Office Standard 2018 im Test

92,0%

Das Haufe Personal Office Standard 2018 ist ein Nachschlagewerk rund ums Thema Personalwesen. So schneidet die rechtssichere Software im Test ab.

Lexware LohnGehalt 2018 lohnabrechnung software

Lohnabrechnung

Lexware Lohn+Gehalt 2018 im Test

96,0%

Mit Lexware Lohn+Gehalt 2018 gelingt die periodische Lohnabrechnung mit wenig Aufwand. Die aktuelle Version beinhaltet gesetzliche Änderungen.

Lexware Buchhaltung Screenshot

Büro-Software

Lexware Buchhaltung 2018 im Test

98,0%

Die Lexware Buchhaltung 2018 bringt alles mit was Kleinbetriebe zur Buchhaltung benötigen. Ein Pluspunkt ist die einfache Bedienung.

Lexware elektronisches Fahrtenbuch

Autofahrt aufzeichnen

Lexware elektronisches Fahrtenbuch im Test

92,0%

Das elektronisch Fahrtenbuch von Lexware entspricht den steuerrechtlichen Anforderungen. Lesen Sie hier das Testergebnis der PCgo-Redaktion.