Business-Notebooks

Fujitsu Lifebook U747

Fujitsu Lifebook U747

© Fujitsu

Fujitsu Lifebook U747

Pro

  • Fingerabdruck-Scanner
  • Gutes Display

Contra

  • Kein HDMI-Anschluss

Fazit

PC Magazin Testurteil: gut; Preis/Leistung: befriedigend

Das Lifebook U747 bringt zu einem Straßenpreis von etwa 1.300 Euro einen Intel Core i5-7200U der siebten Generation, eine SSD mit 256 GByte und ein mattes 14-Zoll-Display mit. Letzterem konnten wir im Labor eine mittlere Helligkeit von 301,4 cd/m² und gute Kontrastwerte bestätigen, wohingegen die Blickwinkelabhängigkeit durchaus bemerkbar ist. Mit 1,4 kg liegt das Gerät wie bei der Akku-Laufzeit von siebeneinhalb Stunden (450 Minuten) in der Mitte des Vergleichsfelds.​

Bei der Ausstattung fällt das Lifebook zunächst dadurch auf, dass es eine VGA- und eine DisplayPort-, aber keine HDMI-Schnittstelle mitbringt. Bei einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hätte HDMI statt DisplayPort durchaus Sinn gemacht. USB ist keinmal in der Version 2.0, zweimal als 3.0 und einmal als Version 3.1 (Typ C) verfügbar. Mit dem Netzwerk lässt sich nicht nur per WLAN, sondern auch per Kabel eine Verbindung aufbauen, was in Gegenden mit Funk-Interferenzen durchaus von Vorteil ist. Ebenfalls positiv fällt der Fingerabdruck-Leser auf, der immer noch keinen Standard bei allen Modellen darstellt.​

Fujitsu Lifebook U747​: Fazit

Das Lifebook von Fujitsu zeigt sich als solider Bürohengst ohne wirkliche Schwächen, aber auch ohne große Stärken.

Fujitsu Lifebook U747: Testwertung

  • Ausstattung (max. 20): 18 Punkte​
  • Displayqualität (max. 20​): 16 Punkte​
  • Mobilität (max. 30): 24 Punkte​
  • Systemleistung (max. 30): 23 Punkte​
  • Extrapunkte für Besonderheiten: 3 Punkte
  • Gesamtwertung: 84 Punkte

Mehr zum Thema

HP Spectre 13Pro
Business-Notebook

80,0%
Superdünn, superleicht, superschick: HP setzt mit dem beeindruckenden Spectre Pro 13 G1 den neuen Maßstab für schöne und…
Notebooks zufriedenste Kunden
HP vor Apple und Dell

Wie steht es um die Kundenzufriedenheit bei Notebooks? Unser Kundenbarometer 2017 liefert Ergebnisse, die bei einem Hersteller überraschen.
Bestes Business-Notebook 2018
Microsoft, Toshiba und HP

Business-Notebooks werden immer schicker, leichter und schneller. Doch welches Gerät ist das beste von allen? Unser Vergleich zeigt es Ihnen.
Bestes Business-Notebook 2019: Drei Modelle im Test
HP, Toschiba & Lenovo

Edel, hochwertig und leistungsstark – das erwartet man von einem modernen Business-Notebook. Drei aktuelle Kandidaten der gehobenen Preisklasse von…
Notebook-Test: 15 Laptops von 670 bis 2500 Euro im Vergleich
Standard, Highend & Gaming

In über 80 Prozent der Haushalte in Deutschland ist ein mobiler Rechner zu finden. Falls auch Sie über den Kauf eines Notebooks nachdenken, sollten…