Gerichtsurteil

Kündigung nach Kritik am Arbeitgeber auf Facebook unzulässig

29.10.2012 von Business & IT

Nicht jede Schmähkritik am Arbeitgeber auf einer Social-Media-Plattform wie etwa Facebook darf mit einer fristlosen Kündigung geahndet werden.

ca. 0:30 Min
Business-it
Facebook
Nicht jede Schmähkritik am Arbeitgeber auf einer Social-Media-Plattform darf mit einer fristlosen Kündigung geahndet werden.
© Facebook

Der Ehemann einer Sparkassen-Angestellten hatte auf seiner Facebook-Seite seine Missachtung u?ber deren Arbeitgeber mitgeteilt. Unter dem "Gefällt mir"-Button (Like) war der Name der Angestellten lesbar. Der Arbeitgeber folgerte daraus, dass sich die Angestellte der Schmähkritik ihres Gatten anschloss, und entließ sie.

Dagegen klagte sie vor dem Arbeitsgericht Dessau. Mit Erfolg: Fu?r die veröffentlichte Herabwu?rdigung des Arbeitgebers auf Facebook sei die Angestellte nicht verantwortlich, so das Gericht (1 Ca 148/11). Zudem sei nicht bewiesen, dass sie den "Gefällt mir"-Button selbst gedru?ckt habe. Aber auch dann wäre wegen dieses einmaligen, nicht gravierenden Pflichtverstoßes allenfalls eine Abmahnung gerechtfertigt

www.arbeitsrecht.de

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

So wird der Arbeitsplatz im Jahr 2020

Zukunftsvision

So wird der Arbeitsplatz im Jahr 2020

E-Mail ist nach wie vor das wichtigste Kommunikationsmittel in und zwischen Firmen. Doch das dürfte sich in den nächsten Jahren ändern: Auch im…

Der Stahlkonzern voestalpine zeigt, wie Unternehmen sparen können.

Business Analytics Special

Stahlkonzern voestalpine - Erfolgreiches Sparen am laufenden…

Einem Projekt im Qualitätswesen verdankt der Stahlkonzern voestalpine eine jährliche Ersparnis in Höhe von 800.000 Euro.

Wie könnte das Energiemanagement bis 2050 deutlich verbessert werden?

EU-Report

Energiefahrplan 2050 - Sauber, aber teuer

Mit dem Energiefahrplan 2050 will die EU-Kommission doch noch das Ziel erreichen, die Treibhausgasemissionen radikal zu senken. In der Folge wird der…

Mit unserer Hilfe machen Sie Video-Konferenzen im Büro.

Video-Konferenzen im Büro

Virtuelles Treffen im Small Office / Home Office - so…

PCs, Notebooks und Tablets sind mit Kamera und Mikrofon für Videokonferenzen ausgestattet. Fehlt nur noch die richtige Software! Also warum…

IPv6: Wir verraten Ihnen alles zum neuen Internetprotokoll.

Neues Internetprotokoll

IPv6 - Aktivierung, Änderungen, Test und alle Infos

PC Magazin Professional erklärt, was sich durch das neue Internetprotokoll IPv6 verändert, und was gleich bleibt. So sehen die Änderungen unter…