Unternehmensrecht

Die neusten Urteile rund um Unternehmen & Arbeit

Ständig gibt es neue Urteile in den Bereichen Unternehmens- und Arbeitsrecht. Wir haben für Sie vier wichtige Entscheidungen zusammengefasst.

© Hersteller/Archiv

Die neusten Urteile rund um Unternehmen & Arbeit

Welche Fristen Behinderte im Falle einer Diskriminierung  einhalten müssen und wie hoch der Verwaltungsgerichtshof Bayern den Kündigungsschutz für Schwangere einschätzt erfahren Sie bei uns.

 

Bundesarbeitsgericht: Ansprüche wegen Diskriminierung - Frist beachten

Verwaltungsgerichtshof Bayern: Schwangere mit besonderem Kündigungsschutz

Landesarbeitsgericht Kiel: Anzeige gegen den Arbeitsgeber kann zu Kündigung führen

Das könnte Sie auch interessieren

Kündigung im Verkehrsbetrieb: Verdacht genügt

Schwerbehinderte haben ein Recht auf Vorstellung

Entscheidung: Gleicher Urlaub für alle

 

 

Mehr zum Thema

Unternehmensrecht

Nach dem Alter gestaffelte Urlaubstage im öffentlichen Dienst benachteiligen jüngere Beschäftigte unangemessen. Ihre Urlaubsansprüche sind daher an…
Unternehmensrecht

Der dringende Verdacht gegen einen Verkehrsbetriebsmitarbeiter, er habe Fahrscheine manipuliert, rechtfertigt seine fristlose Kündigung.
Unternehmensrecht

Einer Schwangeren kann nur mit Zustimmung der für den Arbeitsschutz zuständigen Landesbehörde gekündigt werden.
Unternehmensrecht

Gebäudereinigern steht kein Lohn für Leerlaufzeiten zwischen den Arbeitseinsätzen zu.
EU-Bericht

Die EU-Kommission möchte dem Mittelstand den Zugang zu Finanzmitteln erleichtern: mit COSME, dem Programm für die Wettbewerbsfähigkeit von…