Business-Monitor Test 2022

Samsung S34A650UXU im Test

1.6.2022 von Manuel Masiero

ca. 1:00 Min
Business-it
VG Wort Pixel
  1. Business-Monitor des Jahres 2022: 6 Monitore im Vergleich
  2. Dell UltraSharp U3223QE im Test
  3. Philips Brilliance 346P1CRH im Test
  4. Viewsonic VG3456 im Test
  5. Samsung S34A650UXU im Test
  6. Lenovo ThinkVision P34w-20 im Test
  7. Iiyama ProLite XUB3493WQSU-B1 im Test
  8. Business-Monitor des Jahres 2022: Fazit, Ergebnisse & Experten-Meinung
Samsung S34A650UXU im Test
Business-Monitor Test 2022 - Samsung S34A650UXU im Test
© Josef Bleier / best_vector / shutterstock.com / Montage: PC Magazin

Samsung S34A650UXU - Hoher Bedienkomfort

Mit einem Radius von 1000R setzt Samsungs Curved-Monitor S34A650UXU auf eine sehr starke Wölbung seiner 34 Zoll großen Displayoberfläche. Gewählt hat sie der Hersteller, weil die 1000R-Krümmung ungefähr das natürliche Sichtfeld des Menschen abdeckt und damit für mehr Konzentration und Komfort beim Arbeiten sorgen soll.

Diese Rechnung geht auf, der Test zeigt, wie man das Geschehen auf dem 21:9-Display mit 3440 x 1440 Pixeln stets bestens überblicken kann und trotz des wenig blickwinkelstabilen VA-Panels mit bis in die Ecken ausgewogener und sehr lebendiger Farbdarstellung belohnt wird.

Internet: samsung.de

Testergebnisse: Samsung S34A650UXU

Vollbildansicht
Kategorie Wertung
Bildqualität (max. 40 Punkte): 38 Punkte
Ausstattung (max. 20 Punkte): 17 Punkte
Ergonomie (max. 20 Pukte): 17 Punkte
Energie-Effizienz (max. 10 Punkte): 7 Punkte
Service (max. 10 Pukte): 9 Punkte
Gesamtwertung: 88 Punkte - sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut

Als einziges der sechs Business-Geräte kann der S34A650UXU sein durchschnittlich 299 cd/m² helles Bild automatisch an die Umgebungshellligkeit anpassen und schont die Augen des Betrachters damit zusätzlich.

Auf die Stromrechnung wiederum nimmt der Samsung-Monitor durch seine geringe Leistungsaufnahme Rücksicht, denn mit 32 Watt läuft er ganz knapp noch vor dem Viewsonic VG3456 (33 Watt) als energiesparendstes Display durchs Ziel. Sein internes Netzteil wird stärker gefordert, wenn man ein Mobilgerät über USB-C anschließt.

Das kann den Netzwerkanschluss des UWQHD-Monitors dann genauso nutzen wie den USB-Hub und wird gleichzeitig mit bis zu 90 Watt aufgeladen. Bildsignale erhält der Bildschirm auch über DisplayPort 1.2 und HDMI 2.0.

Ein KVM-Switch gehört trotz Breitbildformats nicht zu den Talenten des Samsung-Modells – auch Iiyama und Viewsonic verzichten bei ihren Business-Geräten darauf.

Fazit - Samsung S34A650UXU

Auf maximalen Betrachtungskomfort getrimmter Business-Monitor mit besonders starker Wölbung und Lichtsensor.

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

10-Bit-Monitore im Test

Profi-Bildschirme

4K-Monitor im Test: 5 Modelle mit 10 Bit im Vergleich

Für den Monitor-Test 2018 haben wir uns fünf Modelle mit 4K und 10 Bit ins Labor geholt. Wie schneiden Bildschirme von AOC, LG, Samsung und Co. ab.

Dell P3418HW: Günstiger Business-Monitor

Business Monitor

Dell P3418HW im Test

87,0%

Mit dem P3418HW wendet sich Dell ganz klar an Business-Kunden. Wir haben den XXL-Monitor im Test genau unter die Lupe genommen.

Business-Monitor Test 2019: 6 Monitore von Dell, Eizo, HP, LG, NEC und Samsung im Vergleich

Vergleichstest

Business-Monitor Test 2019: 6 Monitore von Dell, Eizo, HP,…

Wie sieht der optimale Business-Monitor aus? Dell, Eizo, HP, LG, NEC und Samsung hatten darauf die passende Antwort: Sie haben uns jeweils ihren…

Business-Monitor Test 2020: 9 Monitore im Vergleich

Vergleichstest

Business-Monitor Test 2020: 9 Monitore im Vergleich

Die Wahl zum Business-Monitor des Jahres ist dieses Mal besonders spannend. Gleich neun Bewerber messen ihre Kräfte im Rennen um den…

Eizo Flexscan EV2485 im Test

Office-Monitor

Eizo Flexscan EV2485 im Test

86,0%

Mit seiner Büromonitor-Reihe FlexScan heimst der japanische Monitorspezialist Eizo regelmäßig Spitzenbewertungen für Ausstattung, Ergonomie und…