Vergleichstest

Benq DesignVue PD3220U: UHD, Thunderbolt 3, KVM-Switch

© Josef Bleier

Zur Schnittstellen-Ausstattung des Benq DesignVue PD3220U gehören auch zwei Thunderbolt-3-Ports.

Hier der Nominierungstext von Benq für den Business-Monitor DesignVue PD3220U:

Der 4K UHD HDR-Monitor PD3220U mit Thunderbolt 3 aus der BenQ DesignVue Serie punktet mit präziser Farbdarstellung, augenschonenden EyeCare-Features (Flicker Free- und Low Blue Light-Technologie) und flexibler Anpassbarkeit in Höhe und Neigungswinkel, die für ein entspanntes Arbeitserlebnis sorgen.

Mit dem 32 Zoll großen IPS-Monitor, einer Auflösung von 3840x2160 und dem HotkeyPuck ermöglicht er insbesondere im Bereich Grafik und CAD/CAM höchste Arbeitseffizienz.

So schnitt der Business-Monitor Benq DesignVue PD3220U in unserem Test ab:

Der Benq DesignVue PD3220U soll im Bereich Grafik und CAD/CAM höchste Arbeitseffizienz ermöglichen. Trotz CalMAN- und Pantone-Zertifizierung liegt unser Testexemplar bei der Bildqualität überraschenderweise leicht neben der Ideallinie. 

Wer den 31,5 Zoll großen UHD-Monitor zur professionellen Foto- und Video-Bearbeitung einsetzt, dürfte aber ohnehin zum Kolorimeter greifen, um die Bildparameter weiter zu optimieren. Bei Ausstattung und Ergonomie lässt der PD3220U nichts anbrennen. 

So gibt es neben einer automatischen Pivoterkennung zum Beispiel die DualAnzeige. Sie unterteilt das Bild mittig in zwei Bereiche und stellt auf jedem einen eigenen Bildmodus dar – das ist sehr praktisch, wenn man zum Beispiel zwei Farbmodi eines Bildes direkt miteinander vergleichen will. 

Weitere Ausstattungs-Highlights des PD3220U sind ein KVM-Switch und zwei Thunderbolt-3-Ports. Sie fungieren als zusätzliche DisplayPort-Anschlüsse, liefern einen Ladestrom von bis zu 85 Watt und übertragen Daten mit bis zu 40 GByte/s.

Details: Benq DesignVue PD3220U

  • Gesamtwertung: 86 Punkte
  • PC Magazin-Testurteil: sehr gut
  • Internet: www.benq.eu
  • Bildqualität: 26/30 Punkten
  • Ausstattung: 22/25 Punkten
  • Ergonomie: 17/20 Punkten
  • Energie-Effizienz: 3/5 Punkten
  • Service: 18/20 Punkten

Fazit: Benq DesignVue PD3220U

Grafik-Profi mit CalMAN- und Pantone-Zertifizierung; Dual-View-Anzeige für zwei Bildmodi gleichzeitig; 2x Thunderbolt 3

Mehr zum Thema

Profi-Bildschirme

Für den Monitor-Test 2018 haben wir uns fünf Modelle mit 4K und 10 Bit ins Labor geholt. Wie schneiden Bildschirme von AOC, LG, Samsung und Co. ab.
Curved-Ultrawide-Format

Curved, Ultrawide und 34 Zoll: Wir haben Business-Monitore im XXL-Format im Test. In unserem Vergleich treten LG, Acer, Samsung, Dell, HP und NEC an.
Vergleichstest

Wie sieht der optimale Business-Monitor aus? Dell, Eizo, HP, LG, NEC und Samsung hatten darauf die passende Antwort: Sie haben uns jeweils ihren…
Farbkalibrierte Monitore

Hobby-Fotografen und Bildbearbeitungs-Profis brauchen farbkalibrierte Bildschirme. Wir haben 5 DTP-Monitore im Vergleichstest.
Philips, NEC, LG, HP & Samsung

Hohe Ergonomie, starke Ausstattung und tolle Bildqualität: Für den Home-Office-Einsatz maßgeschneiderte Monitore machen einiges besser als Bildschirme…