Video-Konferenzsystem

Bose Videobar VB1 im Test

19.10.2021 von Manuel Masiero

Von Audio-Spezialist Bose kommt mit der Videobar VB1 ein schlankes Konferenzsystem für kleine Meeting-Räume. Im Test überzeugt aber nicht nur die Klangqualität.

ca. 2:20 Min
Business-it
VG Wort Pixel
Bose Videobar VB1 im Test
Bose Videobar VB1 im Test: Videobar mit Profi-Sound
© Bose

Pro

  • Vielseitiges Videokonferenzsystem
  • Starker Klang
  • 4K-Video

Contra

  • Teuer

Fazit

PC Magazin-Testurteil: sehr gut


85,0%

Bose stellt mit der Videobar VB1 ein Microsoft-Teams-zertifiziertes Konferenzsystem vor. Die knapp 70 Zentimeter breite und 4,8 Zentimeter schlanke VB1 ist eine All-in-one-Lösung bestehend aus Webcam, Mikrofon und Lautsprechern.

In Betrieb genommen wird sie über ein fünf Meter langes USB-C-Kabel, das per beiliegendem USB-A-Adapter auch an älteren Rechnern Anschluss findet. Als Gegenstelle benötigt die netzwerkfähige Bose-Videobar einen PC beziehungsweise Laptop mit Windows, macOS oder Chrome- OS als Betriebssystem, auf dem die VB1 ohne zusätzliche Treiber läuft.

Konferenz_Logitech_Aufmacher

Homeoffice, Online-Meetings und mehr

Kameras für Videokonferenzen im Test

Videokonferenz-Systeme verwandeln jedes Büro in einen Besprechungsraum. Dafür muss man keine Unsummen ausgeben, wie unsere vier Testkandidaten…

Besprechungen lassen sich dann über eine beliebige Meeting-Software starten. Alternativ kann man die VB1 mit einem Bluetooth-fähigen Smartphone als Freisprechgerät nutzen. Soll die VB1 ihr Bild auf dem Meetingraum-Display ausgeben, gilt es, beide Geräte zuerst per HDMI-Kabel miteinander bekannt zu machen.

Zusätzlich müssen auf dem Host-PC die kostenlosen DisplayLink-Treiber installiert sein. DisplayLink ist eine proprietäre Schnittstelle, mit der sich Audio- und Video-Daten über USB-A beziehungsweise USB-C übertragen lassen.

Bose Videobar VB1 im Test - HP Elite Slice
Die Bost VB1 funk- tioniert nicht nur mit Teams-Systemen wie dem HP Elite Slice G2 Mini-PC (im Bild), sondern auch mit jeder Meeting-Software.
© Bose

Beamforming-Mikrofone, 4K-Kamera

Durch ihr horizontales Kamera-Sichtfeld von 115° eignet sich die Bose-Videobar gut für den Einsatz in kleinen und mittelgroßen Meetingräumen. Dort lässt sie sich über das mitgelieferte Stativ direkt auf dem Konferenztisch aufstellen oder mit der ebenfalls enthaltenen Wandhalterung ober- oder unterhalb des Meetingraum-Displays montieren.

Ihren aktuellen Status zeigt die VB1 über eine Lichtleiste an, die neben der 4K-Kamera sitzt. Leuchtet das LED-Band beispielsweise grün, läuft gerade eine Besprechung und die Kamera ist eingeschaltet. Ein weißes Leuchten zeigt an, dass das System eingeschaltet und betriebsbereit ist.

Im Konferenzraum erfasst die Bose VB1 die Stimmen der Teilnehmer über sechs Beamforming-Mikrofone, die sich automatisch auf den aktiven Sprecher ausrichten, dabei gleichzeitig Echos unterdrücken sowie störende Hintergrundgeräusche ausblenden. Das funktioniert bis in eine Raumtiefe von sechs Metern.

Bose Videobar VB1 im Test - Büro
Die Bose Videobar VB1 lässt sich per Tischstativ oder der ebenfalls mitgelieferten Wandhalterung flexibel im Konferenzraum aufstellen.
© Bose

Im Test überträgt die VB1 Sprache sehr natürlich und produziert durch ihre 20 Watt starken Stereolautsprecher einen satten, ausgewogenen Klang. Die 4K-Kamera fokussiert sich ebenfalls auf den Sprecher, rückt ihn zusätzlich per fünffach-Zoom in die Bildmitte und gleicht automatisch die Belichtung ab.

Bei schwachem Umgebungslicht kann die VB1 das Kamerabild aufhellen, was dann aber zulasten der Bildqualität geht. In allen Auflösungen nimmt die Kamera das Geschehen mit maximal 30 Bildern pro Sekunde auf.

[Testsiegel] PC Magazin Note Sehr Gut
PC Magazin Testnote: sehr gut
© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Admin-Tool mit vielen Stellschrauben

Über die Bose Work Configuration Software können Admins die Videobar umfassend konfigurieren. Dort lassen sich zum Beispiel einzelne Funktionen wie Bluetooth und DisplayLink ein- oder ausschalten, das Auto-Framing anpassen und Bildparameter wie die Auto-Aufhellung einstellen.

Im Tool kann man sogar diejenigen Raumbereiche definieren, in dem die VB1 den Ton erfassen soll, um das Klangbild noch weiter zu optimieren. Anschluss ans Netzwerk findet die VB1 über ihren Ethernet-Port oder über WLAN, wobei letzteres in der Work Configuration Software konfiguriert wird.

Weitere Software-Bausteine sind die Bose Work Management Software für die zentrale Verwaltung einer oder mehrerer Videobars sowie die Bose Work App für Android und iOS. Damit kann das Smartphone die mitgelieferte Fernbedienung ersetzen.

Rido / shutterstock.com

Tipps fürs Homeoffice

Sichere Videokonferenzen: Das sollten Sie beachten

Im Homeoffice arbeiten und an Videokonferenzen teilnehmen - meist ein Muss. Die Chat-Programme halten viele Funktionen bereit, die Meetings sicherer…

Details: Bose Videobar VB1

  • Preis/Leistung: gut
  • Kamera: 4K UHD, max. 30 Bilder pro Sekunde
  • Sichtfeld: 115° horizontal, 81° vertikal
  • Audio: 6 Richtmikrofone, Stereolautsprecher
  • Schnittstellen: USB-C, HDMI, 3.5-mm-Klinke
  • Netzwerk: Ethernet, Wi-Fi 5, Bluetooth 4.2

Fazit

Die Bose Videobar VB1 ist ein vielseitig nutzbares Videokonferenzsystem mit starkem Klang, 4K-Video und jeder Menge Konfigurationsmöglichkeiten. Mit 1250 Euro ist sie allerdings auch recht teuer.

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Fotomontage der Poster zu Eternals, Shang-Chi und Black Widow

Chronologische Liste und Streaming-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Ob Eternals, Avengers, Thor oder Iron Man: Unsere Liste zeigt die chronologische Reihenfolge aller Marvel-Filme und-Serien auf einen Blick.

Logos der Projekte X-Men 97, Echo, Spider-Man: Freshman Year, Agatha: House of Harkness, Marvel Zombies, She-Hulk, Ms. Marvel, Moon Knight, What If...?, I Am Groot, Ironheart und Secret Invasion

Timeline für Marvel Cinematic Universe Phase 4

Marvel-Filme: So geht es nach Eternals weiter

Was folgt nach "Eternals"? Wir werfen einen Blick in die nahe und ferne Zukunft des Marvel Cinematic Universe.

Soundbar Test

Heimkino-Sound

Soundbar Test 2020: Bestenlisten bis 300 / 500 / 1.000 Euro

Bose, Samsung, Teufel und Co.: Welche Soundbar ist die beste? Unser Soundbar-Test 2020 nennt die besten Modelle für jede Preisklasse.

Konferenz_Logitech_Aufmacher

Homeoffice, Online-Meetings und mehr

Kameras für Videokonferenzen im Test

Videokonferenz-Systeme verwandeln jedes Büro in einen Besprechungsraum. Dafür muss man keine Unsummen ausgeben, wie unsere vier Testkandidaten…

4 Farblaser-Multifunktionsgeräte fürs Büro im Test

Farblaser-Multifunktionsgeräte im Vergleichstest

Business Multifunktionsdrucker: 4 Laser-Drucker im Vergleich

Im Büro fallen jeden Tag die unterschiedlichsten Workflows für Dokumente an: Ausdrucke, Kopien und Scans für die Dokumentenarchivierung sowie Faxe von…