Business-Drucker des Jahres 2020

4in1 Farblaser-Multifunktionsgeräte: Rico & Brother

© Josef Bleier

Der Toneraustausch beim Ricoh-Modell erfolgt in der Gerätemitte. Die Kartuschen stecken unter der aufklappbaren Papierablage samt Scan-Einheit. Bei der Standortwahl sollte man deshalb über der Geräteoberseite etwas Platz einplanen.

Ricoh M C250FWB: gut zu bedienendes Multifunktionsgerät 

Mit großem Touch-Display und umfangreicher Tastatur auf dem Gerätepanel ist das Modell von Ricoh sehr anwenderfreundlich. Mit USB, LAN, WLAN und NFC ist man beim Aufstellungsort des 30 kg schweren Gerätes nahezu unabhängig. 

Etwas gering ist der verbaute Speicher von 256 MB. Hier benötigen Dokumente mit viel Inhalt etwas Zeit bei der Vorverarbeitung, was die Druckzeit verlängert. 

Beim Standard-Grauert-Brief schafft die Druckfunktion dennoch 25 Seiten/Minute aus dem laufenden Betrieb. Sehr gut präsentiert sich Ricoh bei den Seitenpreisen. 

Hier liegt die Schwarz-Weiß-Seite unter einem Cent, der Farbstandardbrief bei 1,4 Cent. Das war von den anderen Geräten im Testfeld nicht zu toppen.

Details: Ricoh M C250FWB

  • Gesamtwertung: 83 Punkte
  • Testurteil: gut
  • Preis/Leistung: sehr gut
  • Internet: www.ricoh.de
  • Geschwindigkeit: 20/30 Punkten
  • Qualität: 24/25 Punkten
  • Ausstattung: 24/25 Punkten
  • Folgekosten: 10/15 Punkten
  • Installation & Bedienung: 5/5 Punkten

© Weka Media Publishing GmbH

Testsiegel PC Magazin "Sieger Preis/Leistung"

Fazit: Ricoh M C250FWB

Das Testmodell von Ricoh glänzt mit niedrigen Seitenpreisen und hohem Funktionskomfort. Die Verarbeitung wird aber durch den kleinen Speicher ausgebremst.

Mehr lesen

Praxis

Dokumente oder Fotos vom Handy oder Tablet mit Android-Betriebssystem drucken: Das ist mit nahezu allen aktuellen Druckern möglich. Wir zeigen, wie's…

Brother MFC-L8900CDW: gute Ausstattung und einfache Bedienung 

Das Brother-Modell ist mit USB, LAN und WLAN vom Standort her nahezu unabhängig und per NFC-Kontaktfläche auch ohne Treiberinstallation vom NFC-kompatiblen Smartphone über Nahkontakt und Brother-Druck-App ansprechbar. 

Über das große Touch-Display am Gerät lassen sich alle Funktionen und Menüs zur Geräteeinstellung aufrufen. 

© Josef Bleier

Das Bedienfeld am Brother-Modells ist sehr übersichtlich und bei durchdachter Vorkonfiguration nahezu selbsterklärend. Rechts außen befindet sich die Kontaktfläche für die NFC-Verbindung.

Per Web-Interface hat der Administrator viele Möglichkeiten, Workflows personalisiert einzurichten, Nutzungsrechte zu vergeben und die Anwendungen nebst Wartung zu überwachen. 

Die Folgekosten und die Geschwindigkeit der ersten Seiten aus der Bereitschaft verhinderten eine bessere Platzierung im Testfeld. Vor allem der Stromverbrauch ist recht hoch.

Details: Brother MFC-L8900CDW

  • Gesamtwertung: 84 Punkte
  • Testurteil: gut
  • Preis/Leistung: befriedigend
  • ​Internet: www.brother.de​​
  • Geschwindigkeit: 23/30 Punkten
  • Qualität: 24/25 Punkten
  • Ausstattung: 25/25 Punkten
  • Folgekosten: 7/15 Punkten
  • Installation & Bedienung: 5/5 Punkten

Fazit: Brother MFC-L8900CDW

Das Brother-Gerät behauptet sich mit großer Funktionsvielfalt nun schon einige Jahre am Markt. Die Stromkosten sind aber mittlerweile nicht mehr zeitgemäß.​

Mehr zum Thema

Brother, Canon und HP

Tintendrucker sind heute viel mehr als bloße Fotodrucker. Das bestätigt unser Vergleichstest von 6 Tinten-Multifunktionsdruckern bis 220 Euro.
4-in-1- und 3-in-1-Drucker

Im Multifunktionsdrucker Test 2018 treten acht Tintenstrahldrucker von Canon, Brother, Epson und HP an. Welches All-in-One wird Testsieger?
Vergleichstest

Der Tintendruck im Büro erlaubt neben dem Alltags-Dokumentenumsatz viel Kreativität auf unterschiedlichsten Medien. Wir hatten die Besten im Test.
Kyocera, Lexmark & Co.

Unser Vergleichstest nimmt Farblaser-Multifunktionsdrucker 2019 für Arbeitsgruppen bis 20 Anwender unter die Lupe. Das Ergebnis: sprichwörtlich ein…
All-in-one-Farblaser

85,0%
Der HP Color LaserJet Pro MFP M479fdw bietet für einen erschwinglichen Preis viel an Ausstattung und Funktionalität. Wir…