Galerie

Zeichnungen mit Word erstellen - Der Zeichnungsbereich beinhaltet wichtige Funktionen zum Zeichnen.

Kann man in einer Textverarbeitung auch Zeichnungen erstellen? Word schafft das: Das Microsoft-Programm unterstützt Sie dabei mit vielen nützlichen Werkzeugen. Eingezeichnete Verbindungslinien werden beim Verschieben von Zeichnungsobjekten gleich mitverschoben, sodass keine Nachbearbeitung notwendig ist. Auch lassen sich Zeichnungen im Text millimetergenau platzieren.

Der Zeichnungsbereich beinhaltet wichtige Funktionen zum Zeichnen.

2. Schritt: Der Zeichnungsbereich

Am Anfang etwas störend, aber äußerst hilfreich ist der Zeichnungsbereich in Word.

Sobald Sie eine Zeichnung erstellen wollen, wird dieser Bereich über die gesamte Blattbreite angezeigt. Sie können den Zeichnungsbereich zwar ausschalten, aber Ihnen stehen dann nicht alle Möglichkeiten zur Verfügung. Besonders, wenn Sie mit Verbindungslinien arbeiten, sollten Sie den Zeichnungsbereich aktiv lassen. Prüfen Sie, ob der Zeichnungsbereich aktiv ist: Wählen Sie den Menübefehl "Extras". Klicken Sie dort auf den Befehl "Optionen" und aktivieren Sie das Registerblatt "Allgemein". Achten Sie darauf, dass die Option "Automatisch beim Einfügen von AutoFormen Zeichnungsbereich erzeugen" aktiviert ist.

Als Beispiel soll ein Quadrat erzeugt werden. In der "Zeichnen-Symbolleiste" finden Sie das Symbol "Rechteck", das Sie anklicken. Wenn Sie den Cursor jetzt in den Word-Bereich ziehen, verwandelt sich die Cursor-Darstellung in ein Kreuz. Damit Sie kein Rechteck, sondern tatsächlich ein Quadrat zeichnen, halten Sie die "Umschalt"- Taste ("Shift") gedrückt und ziehen mit der linken Maustaste das Quadrat auf. Das Gleiche funktioniert auch mit dem Symbol der "Ellipse". Sobald Sie beim Aufziehen "Umschalt" gedrückt halten, wird aus der Ellipse ein Kreis.

Um den Zeichnungsbereich zu erweitern, klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitern". Mithilfe der "Anfasspunkte" können Sie den Zeichnungsbereich jetzt nach Belieben vergrößern. Das Symbol "Textfluss" sorgt dafür, dass Sie den Zeichnungsbereich dem Textfluss anpassen können.